Handys

Huawei Ascend G700 im Test - Zwei SIM-Karten treffen auf vier CPU-Kerne

Mit dem Ascend G700 beweist Huawei, dass heutzutage auch ein Dual-SIM-Smartphone mit einem Quad-Core-Prozessor und 2 Gigabyte Arbeitsspeicher ausgestattet sein kann.

Huawei Ascend G700© Huawei

Fazit: Leistungsstarkes Dual-SIM-Telefon für den schmaleren Geldbeutel

Auch wenn Huawei in Sachen Verarbeitung ein bisschen geschludert hat, ist das Ascend G700 ein grundsolides Mittelklasse-Smartphone, das vor allem durch seine Dual-SIM-Unterstützung punkten kann. Auch die Leistung ist für ein Telefon dieser Preisklasse mehr als ordentlich. Schön ist zudem, dass an die Integration einer kleinen Status-LED gedacht wurde, die rechts oberhalb des Displays blinkend über verpasste Anrufe und Nachrichten informiert.

Interessant ist letztlich zudem ein Blick auf den Preis. Denn auch wenn Huawei eine unverbindliche Preisempfehlung von 299 Euro angibt, ist das Gerät schon heute, wenige Tage nach dem Marktstart in Deutschland, für 237 Euro zu haben. Amazon liefert es komplett in Schwarz für rund 267 Euro und mit weißer Akkuabdeckung für rund 260 Euro – weiterer Preisfall in den kommenden Wochen nicht unwahrscheinlich.

Abschließend ist eines noch wichtig zu erwähnen: Wer das Smartphone mit zwei SIM-Karten verwendet, muss mit einer deutlich verkürzten Akku-Laufzeit leben. Sie liegt dann bei einer normalen Smartphone-Nutzung nur bei etwa einem Tag. Mit einer SIM-Karte hält es etwa doppelt so lange durch.

Name: Ascend G700
Hersteller: Huawei
Preis: ab circa 237 Euro
Technische Daten:
Betriebssystem: Android (Version 4.2.1 Jelly Bean)
Prozessor: 1,2 GHz. Quad-Core
Arbeitsspeicher: 2 Gigabyte
SIM: Mini-SIM (2FF)
Antenne: GSM Quadband (900, 1.800, 1.900 Megahertz)
Abmessungen: 143 x 73 x 9 Millimeter
Gewicht: 155 Gramm
Display: 5,0 Zoll, 1.280 x 720 Pixel
Speicher: 8 GB intern;
Schnittstellen: Bluetooth 4.0, WLAN, Micro-USB
Digitalkamera: 8,0 Megapixel mit Autofokus & Kameralicht
Lieferumfang: Akku, Ladegerät, USB-Kabel, Stereo-Headset
Extras: Bluetooth, Radio, GPS, WLAN
Akkulaufzeit im Test: Li-Polymer 2.150 mAh
Pro & Contra:
Dual-SIM-Unterstützung
Status-LED
ordentliche Performance
recht günstig in der Anschaffung
recht kleiner Flash-Speicher
kein Full-HD-Display
kein LTE & kein NFC
Akkulaufzeit verbesserungswürdig
Bewertung:
Bedienung gut
Ausstattung befriedigend
Verarbeitung gut
Akkulaufzeit befriediegend
Telefonfunktion gut
Gesamtnote gut
Preis-Leistung: gut

(Hayo Lücke)

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Zum Seitenanfang