Netzwerkanschluss

Router: Internetzugang und Heim-Netzwerk

Möchte man mit mehreren Computern über einen Internetanschluss online gehen oder ein Heim-Netzwerk realisieren, benötigt man einen Router. Diese Schaltzentrale in Form einer kleinen Box mit einer oder mehreren Funkantennen verbindet mehrere Computer, Drucker oder Telefone miteinander in einem Netzwerk. Ein DSL-Modem ist in einem Router meistens bereits integriert. Häufig besitzen Router auch eine eingebaute Hardware Firewall, die die Netzwerknutzer vor Angriffen von außen schützt.

Eigenes Netzwerk aufbauen mit DSL-Router

Ein DSL-Router kann per LAN-Kabel mit den verschiedenen Endgeräten verbunden werden. Alternativ gibt es auch WLAN-DSL-Router, die per Funk Kontakt zu einem Gerät mit WLAN Modul aufnehmen. Der Router wird direkt an den DSL-Splitter angeschlossen und erhält somit direkten Zugang zum Internet. Auf der Rückseite besitzen Router meist eine oder mehrere LAN-Schnittstellen zum Anschließen diverser Hardware wie etwa ein Netzwerkdrucker. Ein beliebter Router-Hersteller ist AVM mit seinen Fritz!Boxen.

AVM Fritz!Box 7590 und 6590 Cable

Fritz!Box-Router im Vergleich

WLAN-Router für DSL, VDSL, Kabel-Internet, Glasfaser und LTE von AVM im übersichtlichen Vergleich. Hier finden Sie den passenden Router für Ihre Anforderungen.

Zum Fritz!Box-Vergleich
Telekom Speedport Smart

Speedport-Router der Telekom

Die Telekom hat für ihr schnellen Highspeed-Internet verschiedene Speedport-Router in petto, die es zu Mieten oder Kaufen gibt. Was bietet sich an?

Zum Speedport-Vergleich
Mobiler Router

Mobile Router

Möchte man auch unterwegs mit dem Laptop, Tablet und Handy online gehen, empfiehlt sich ein mobiler WLAN-Router. Finden Sie günstige Angebote fürs mobile surfen.

Mobile Router im Vergleich

Ratgeber zu Internet-Hardware

Aktuelle Router-News
Zum Seitenanfang