Vodafone-Router: EasyBoxen in der Übersicht

Vodafone bietet neben der Fritz!Box 7490 und 7430 von AVM mit der EasyBox 804 auch einen eigenen WLAN-Router mit einem integrierten DSL-Modem an. Auch der Vorgänger, die EasyBox 803, ist noch weit verbreitet. Dieses Modell wird allerdings nicht mehr von dem Unternehmen angeboten.

EasyBox 804 beherrscht WLAN 802.11ac

Die Vodafone EasyBox 804 bietet WLAN nach dem Standard 802.11ac und ermöglicht so drahtlos Übertragungsraten von bis zu 1.300 Mbit/s. Mit an Bord sind zudem vier RJ-45-LAN-Anschlüsse (bis zu 1.000 Mbit/s) sowie zwei USB-Ports. Für analoge Telefone stehen zwei TAE-Anschlüsse bereit. Darüber hinaus ist auch eine Firewall integriert, Verbindungen über VPN mit den Protokollen IPSec-ESP Tunnel mode, L2TP und PPTP werden ebenfalls unterstützt.

Zu den weiteren Features zählen die einfache Einrichtung neuer WLAN-Geräte mit Hilfe von WPS und ein beschränkter Zugang für Gäste zum heimischen Netzwerk sowie die Unterstützung von VoIP mit dem Protokoll SIP. Der Router lässt sich bequem via Browser konfigurieren. Über das webbasierte Management können zudem neue Upgrades der Firmware eingespielt werden.

Vodafone EasyBox: Modelle im Überblick

Router-Modell WLAN LAN USB-Ports Telefon DECT/
Smart Home
EasyBox 804
(VDSL/DSL)
Bis zu 1.300 Mbit/s (WLAN AC) 4 x Gigabit 2 x USB 2.0 2 x a/b Port ja/nein Vodafone
0 Euro / Monat*
EasyBox 803
(VDSL 50/DSL)
Bis zu 300 Mbit/s (WLAN N) 4 x Gigabit 3 x USB 2.0 (einmal für UMTS) 2 x a/b Port; S0-Bus (ISDN) ja/nein

*Wir nutzen an dieser Stelle Partnerlinks, die Nutzer auf Seiten Dritter führen. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. (Stand: Oktober 2017)

Vodafone stellt EasyBox 804 gratis bereit

Die EasyBox 804 wird für den Zeitraum des Vertrags kostenlos zur Verfügung gestellt. Wahlweise kann die EasyBox 804 auch für einmalig 39,90 Euro gekauft werden. Der Router ist nach Angaben von Vodafone nicht zur Nutzung in Verbindung mit ISDN-Geräten oder ISDN-Anlagen geeignet.

Der Vorgänger: Die EasyBox 803

Mit der EasyBox 803 hat Vodafone auch ein Vorgänger-Modell auf den Markt gebracht. Die EasyBox 803 beherrscht WLAN 802.11g und bietet für LAN-Verbindungen über vier RJ-45-Anschlüsse Geschwindigkeiten im Netzwerk mit bis zu 100 Mbit/s.

Externe Geräte lassen sich zusätzlich über die beiden integrierten USB-Ports (2.0) anschließen. Darüber hinaus ist ein eigener USB-Anschluss für UMTS-Surfssticks vorhanden. Für analoge Telefone stehen zwei TAE-Buchsen bereit, auch ISDN-Telefone lassen sich noch mit der EasyBox 803 verbinden.

Das Router-Forum von onlinekosten.de

In unserem Forum können Sie sich über die verschiedenen Router-Modelle mit anderen Nutzern austauschen oder selbst einen Thread erstellen, um über ein bestimmtes Router-Modell zu diskutieren bzw. Erfahrungen auszutauschen.

Zum Forum
Zum Seitenanfang