News

Zyxel: Powerline-Adapter mit WLAN und Switch

Mehrere Rechner können mit einem neuen WLAN-fähigen Powerline-Adapter von Zyxel in das Heimnetzwerk eingebunden werden.

23.11.2007, 08:20 Uhr
Video Chat© Monkey Business / Fotolia.com

Zyxel, taiwanesischer Hardware-Hersteller, hat zwei neue Powerline-Adapter vorgestellt: das Modell Zyxel PLA-450 mit WLAN-Funktionalität sowie den Zyxel PLA-470 mit Switch.
WLAN aus der Steckdose
Der Adapter PLA-450 bietet die Möglichkeit, ein Heimnetzwerk entweder über die heimische Stromleitung, über den Ethernetanschluss oder über WLAN zu erstellen. Mit einem weiteren Adapter als Gegenstelle kann nun überall in der Wohnung ein WLAN-Access-Point errichtet werden. Über die Steckdose wird eine maximale Bandbreite von 200 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) erreicht. Das WLAN arbeitet nach dem 802.11g Standard mit 108 Mbit/s. Vervollständigt wird der Adapter mit einem 10/100 Mbit-Ethernetanschluss. Die WLAN-Sicherheit wird durch Nutzen der Verschlüsselungsstandards WPA und WPA2 gewährleistet. Der PLA-450 ist ab sofort für 144 Euro erhältlich.
Switch mit vier Ports
Als zweiten Powerline-Adapter bringt Zyxel den PLA-470 mit einem Switch und vier Ports aber ohne WLAN-Funktion. Laut Zyxel soll dieser Adapter dort zum Einsatz kommen, wo in einem Raum mehrere Anschlüsse benötigt werden. Es können bis zu vier Netzwerkgeräte wie Server, PC und Netzwerkspeicher angeschlossen werden. Die Ethernetanschlüsse arbeiten mit 10/100 Mbit/s. Der Adapter PLA-470 kostet 116 Euro.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang