Kosten einer Akku-Ladung

Zwei Milliarden WhatsApp-Neujahrsgrüße erzeugen Stromkosten von 4.000 Euro

Wie viel Energiekosten fallen für die Nutzung des Smartphone-Akkus an? Dieser Frage ging der Energieversorger Eon nach. Für die in der Silvesternacht von den Deutschen per WhatsApp verschickten über zwei Milliarden Neujahrsgrüße werden lediglich rund 4.000 Euro fällig. Erstaunlich sind die Ladekosten eines Smartphone-Akkus im Laufe eines Jahres.

WhatsApp MessengerIm Laufe eines Jahres sollen laut Eon weniger als zwei Euro Ladekosten für einen Smartphone-Akku anfallen.© Rido / Fotolia.com

München - Mehr als zwei Milliarden Neujahrsgrüße werden nach Berechnungen des Energieversorgers Eon in der Silvesternacht in Deutschland verschickt. Dafür fielen Energiekosten in Höhe von rund 4.000 Euro an, gemessen am Akkuverbrauch eines Smartphones der neusten Generation. "Damit können die Deutschen kostengünstig ihren Freunden und Bekannten einen guten Rutsch wünschen", sagte Eon-Geschäftsführer Uwe Kolks laut einer in München verbreiteten Mitteilung. Laut einer repräsentativen Umfrage gehen die meisten Menschen in Deutschland von viel höheren Kosten aus.

Akkuladung reicht für rund 1.600 WhatsApp-Nachrichten

Die Ladekosten eines durchschnittlichen Smartphone-Akkus betragen den Angaben zufolge im Jahr weniger als zwei Euro. Um einen vollständig geladenen Akku einmal komplett zu entladen, müssten rund 1.600 Nachrichten über den Messengerdienst WhatsApp verschickt werden.

Viele Menschen in Deutschland schätzen die Energiekosten einer repräsentativen Umfrage des Instituts YouGov zufolge falsch ein. Jeder zweite Deutsche vermochte sie demnach gar nicht zu nennen. Bei den anderen gingen mehr als zwei Drittel (69 Prozent) von über 10.000 Euro für die verschickten Silvesterbotschaften aus. Fast jeder Dritte darunter schätzte den Energieverbrauch sogar auf mehr als 50.000 Euro.

Smartphones mit guter Akku-Leistung

  • 1
    Lenovo P2
    • Akku-Kapazität: 5100 mAh
    • Android Betriebssystem: Android
    • Display: 5,5 Zoll
    Weitere Infos
  • 2
    Motorola Moto E Plus (4. Gen.)
    • Akku-Kapazität: 5000 mAh
    • Android Betriebssystem: Android
    • Display: 5,5 Zoll
    Weitere Infos
  • 3
    ASUS ZenFone Zoom S
    • Akku-Kapazität: 5000 mAh
    • Android Betriebssystem: Android
    • Display: 5,5 Zoll
    Weitere Infos
  • 4
    Acer Liquid Zest Plus
    • Akku-Kapazität: 5000 mAh
    • Android Betriebssystem: Android
    • Display: 5,5 Zoll
    Weitere Infos
  • 5
    ZTE Nubia N1
    • Akku-Kapazität: 5000 mAh
    • Android Betriebssystem: Android
    • Display: 5,5 Zoll
    Weitere Infos
  • 6
    Caterpillar Cat S41
    • Akku-Kapazität: 5000 mAh
    • Android Betriebssystem: Android
    • Display: 4,7 Zoll
    Weitere Infos
  • 7
    Archos 50 Saphir
    • Akku-Kapazität: 5000 mAh
    • Android Betriebssystem: Android
    • Display: 5 Zoll
    Weitere Infos
  • 8
    LG Xpower 2
    • Akku-Kapazität: 4500 mAh
    • Android Betriebssystem: Android
    • Display: 5,5 Zoll
    Weitere Infos
  • 9
    ASUS ZenFone 3 Max
    • Akku-Kapazität: 4130 mAh
    • Android Betriebssystem: Android
    • Display: 5,2 Zoll
    Weitere Infos
  • 10
    LG X Power
    • Akku-Kapazität: 4100 mAh
    • Android Betriebssystem: Android
    • Display: 5,3 Zoll
    Weitere Infos

Jörg Schamberg / Quelle: DPA

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Weitere Infos zum Thema
Zum Seitenanfang