News

Zwei Jahre Tchibo-Flatrate kostenlos

Wer sich zwischen dem 12. Oktober und 6. Dezember für eine SIM-Karte des Kaffeerösters entscheidet, darf zwei Jahre lang zu anderen Tchibo-Kunden kostenlos telefonieren.

08.10.2010, 11:31 Uhr
SMS schreiben© Andres Rodriguez / Fotolia.com

Tchibo Mobil startet eine neue Sonderaktion, um neue Kunden für die eigenen Discount-Tarife zu gewinnen. Wer sich zwischen dem 12. Oktober und 6. Dezember für eine SIM-Karte des Kaffeerösters entscheidet, darf damit zwei Jahre lang kostenlos zu anderen Tchibo-Kunden telefonieren – und davon gibt es inzwischen etwa 1,5 Millionen. Der Einstieg ist zu einem Preis in Höhe von 9,99 Euro möglich. Ein passendes Handy ist online und in den Shops des Kaffeerösters ab knapp 30 Euro erhältlich.

Zwei Tarife erhältlich

Auf Seiten der Tarife haben angehende Tchibo-Kunden die Qual der Wahl. Einerseits steht ein Prepaidtarif ohne Mindestumsatz und Grundgebühr zur Verfügung. Verbindungen in das deutsche Festnetz und zu deutschen Mobilfunk-Anschlüssen außerhalb der Tchibo-Community kosten 15 Cent pro Minute. Der gleiche Preis gilt für den Versand einer SMS. Alternativ steht ein Vertragstarif ohne Mindestlaufzeit, Grundgebühr und Mindestumsatz zur Nutzung bereit. Hier erhalten Kunden am Ende eines Monats eine Rechnung über die angefallenen Verbindungen.

Zu jeder SIM-Karte, die für knapp 9,99 Euro bei Tchibo bestellt wird, können bis zu vier weitere Karten für jeweils 5 Euro dazu gekauft werden. Nach Ablauf der zwei Jahre werden für anbieterinterne Verbindungen 5 Cent pro Minute berechnet. Es sei denn, man entscheidet sich für die Buchung der passenden Flatrate-Option. Sie kostet 3,95 Euro. Wer gleichzeitig auch unbegrenzt in das Festnetz telefonieren möchte, zahlt für die so genannte Kombi-Flatrate 12,95 Euro.

Wer schon jetzt bei Tchibo Mobil einsteigen möchte, kann sich eine SIM-Karte zum Nulltarif sichern. Im Komfort-Tarif sind sogar 5 Euro Startguthaben inklusive.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang