Handys

ZTE Open C und Open II: Neue Smartphones mit Firefox OS 1.3

Der chinesische Smartphone-Hersteller ZTE hat zwei weitere Geräte mit Firefox OS vorgestellt. Das Unternehmen kündigte zudem an, bis 2015 ein 4,5-Zoll-Smartphone mit dem Mozilla-System auf den Markt bringen zu wollen.

26.02.2014, 09:13 Uhr
Handy Telefonat© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Vor einem Jahr präsentierte ZTE auf dem Mobile World Congress mit dem Open eines der ersten Firefox-Smartphones. Nun legten die Chinesen nach – im Doppelpack. Die neuen Modelle Open C und Open II verfügen über die aktuelle Version 1.3 von Firefox OS und sollen ein bestmögliches Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. ZTE kündigte darüber hinaus an, bis 2015 ein 4,5-Zoll-Smartphone mit dem Mozilla-System auf den Markt zu bringen.

Open C mit Snapdragon-200-CPU

Die beste Ausstattung der aktuellen Neuzugänge bietet das in sechs Farben erhältliche Open C. Das Gerät verfügt über einen 1,2 Gigahertz Dual-Core-Prozessor vom Typ Snapdragon 200, 512 Megabyte (MB) RAM und 4 Gigabyte (GB) Speicherplatz. Das 4 Zoll große Multitouch-Display erreicht eine Auflösung von 800 x 480 Pixeln.

Außerdem mit an Bord sind eine 3-Megapixel-Kamera und mobiles Internet per UMTS/HSPA+. Der 1.400-mAh-Akku soll auch bei intensiver Nutzung von Video- und Musikplayer genug Energie für bis zu acht Stunden Betrieb liefern. Das Open C erscheint im zweiten Quartal in Kooperation mit Telefónica zuerst in Venezuela und Uruguay. Über den Preis ist noch nichts bekannt.

Open II mit Multitouch-Display

Das Open II macht im Vergleich zu seinem Vorgänger Open zwar technisch einen kräftigen Sprung nach vorn, nichtsdestotrotz verspricht die Hardware nur ein Mindestmaß an Leistung. Neben einer Dual-Core-CPU vom Typ MSM8210 mit 1,2 GHz Taktrate liefert das Gerät 256 MB RAM, knappe 2 GB Speicherplatz und eine 2-Megapixel-Kamera.

Der 3,5 Zoll große Bildschirm ist nun Multitouch-fähig und löst mit 480 x 320 Pixeln etwas feiner auf. Ins Internet geht es über UMTS/HSPA+. Der Akku mit einer Kapazität von 1.150 mAh verspricht keine langen Laufzeiten. Zu Preis und Marktstart äußerte sich ZTE noch nicht.

(Christian Wolf)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang