News

ZTE Grand X IN mit Intel-Prozessor ab 0 Euro bei 1&1

1&1 wird das neue ZTE-Smartphone Grand X IN in Deutschland als Bundle mit seiner Einsteiger-All-Net-Flat ab 1. Februar bereits ab Null Euro anbieten. Das neue ZTE-Flagschiff ist mit einem Intel Atom-Prozessor ausgestattet und nutzt Android 4.0.

31.01.2013, 12:09 Uhr
1&1© 1&1

Das seit dem vergangenen Herbst in China und einigen europäischen Ländern erhältliche Smartphone Grand X IN des chinesischen Herstellers ZTE ist ab 1. Februar auch in Deutschland verfügbar. Das mit einem mit 1,6 Gigahertz getakteten Intel Atom Prozessor Z2460 mit Intel Hyper-Threading-Technik und Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) ausgestattete Mobiltelefon wird über 1&1 vermarktet.

4,3-Zoll Display und HSPA+-Unterstützung

Das 127 x 65 x 10 Millimeter kleine und 141 Gramm schwere ZTE Grand X IN verfügt über ein 10,9 Zentimeter (4,3 Zoll) großes Display mit einer Auflösung von 960 x 540 Pixeln. Der Bildschirm kann 16 Millionen Farben darstellen und Filme in Blu-ray-Qualität wiedergeben. Die Kapazität des Arbeitsspeichers liegt bei 1 Gigabyte (GB). Bei Bedarf lässt sich der Speicherplatz mit microSD-Karten um bis zu 32 GB erweitern.

Mit an Bord sind eine 8-Megapixel-Kamera auf der Rückseite sowie eine VGA-Kamera für Videochats auf der Vorderseite. Zur weiteren Ausstattung gehören eine WLAN- und Bluetooth-Schnittstelle, das mobile Internet lässt sich dank HSPA+-Unterstützung mit bis zu 21 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) nutzen. Ein 1.650 mAh-Lithium-Ionen-Akku soll laut ZTE für eine lange Batterielaufzeit von bis zu 26 Stunden sorgen.

ZTE Grand X IN für Null Euro bei Buchung mit 1&1 All-net-Flat Basic

1&1 bietet das ZTE Grand X IN ab dem 1. Februar in Kombination mit einem Mobilfunkvertrag an. "Mit dem ZTE Grand X IN können wir jetzt auch im Einsteigersegment ein hochwertiges Smartphone für Null Euro bundeln. In Kombination mit unserer 1&1 All-Net-Flat Basic ist das ein unschlagbares Angebot für 29,99 Euro im Monat", erklärt Martin Witt, Vorstand Access bei 1&1.

Neben Telefon-Flatrates in das deutsche Festnetz und alle deutschen Handy-Netze sind in der All-net-Flat zudem 500 Megabyte Highspeed-Volumen mit einer Bandbreite von maximal 7,2 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) enthalten. Der Einrichtungspreis für den Tarif mit 24-monatiger Mindestvertragslaufzeit liegt bei einmalig 29,90 Euro.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang