News

Zeitschriften-App Readly: 60 deutschsprachige Blätter für 9,99 Euro im Monat lesen

Was Spotify fürs Musikhören ist, will Readly für das Lesen von Zeitschriften werden. Seit Montag lassen sich knapp 60 deutschsprachige Blätter per App lesen - für pauschal 9,99 Euro im Monat.

27.10.2014, 12:16 Uhr
Datenaustausch© violetkaipa / Fotolia.com

Was Spotify fürs Musikhören ist und Netflix für das Schauen von Filmen und Serien, will Readly für das Lesen von Zeitschriften werden. Statt sich mehrere Einzelausgaben am Kiosk zu kaufen, lassen sich seit Montag knapp 60 deutschsprachige Blätter per App lesen - für pauschal 9,99 Euro im Monat.

Klatsch und Tratsch aus dem Bauer-Verlag

Zum Start in Deutschland ist das deutschsprachige Angebot leicht überschaubar: überwiegend Klatsch und Tratsch aus dem Bauer-Verlag, aber auch PC Welt, MacWelt, GameStar, TV Movie, Cosmopolitan, inTouch und die Bravo. "Wir haben 20 Prozent der für uns geeigneten deutschen Zeitschriften im Programm", so Readly-Chef Hellberg dem Handelsblatt. Das Angebot soll noch ausgebaut werden. Die englischsprachigen Ausgaben können aber auch gelesen werden.

Readly gibt es als App für iOS, Android, Kindle Fire und Windows 8. Mac und Windows Phone sollen bald folgen. Bis zu fünf Geräte lassen sich pro Kunde nutzen. Die App zeigt aber nicht die einzelnen Artikel an, sondern ganze Seiten im Layout der gedruckten Ausgabe. Auf einem Smartphone macht das dann weniger Spaß als auf einem Tablet.

Die Nutzung von Readly ist in den ersten zwei Wochen kostenlos. Danach fallen 9,99 Euro pro Monat an. Es kann auch monatlich gekündigt werden.

(Peter Giesecke)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang