News

ZeeZee: Aktuelle Chart-Hits als Gratis-MP3s

Der Onlinedienst erlaubt die Auswahl von Musikstücken, die automatisch aus legalen Quellen im MP3-Format aufgenommen werden. Über verfügbare Wunsch-Titel und die Download-Möglichkeit informiert eine E-Mail. Die Basisversion des Dienstes ist kostenlos.

04.03.2010, 16:46 Uhr
Internet© arquiplay77 / Fotolia.com

Die sogenannte "Gratis-Kultur" des Internets gerät immer mehr unter Druck. Von allen Seiten nehmen Online-Akteure den bislang gültigen Grundkonsens der Webgemeinde unter heftigen Beschuss. Es gibt aber auch gegenteilige Signale. Der neue Internet-Dienst ZeeZee.de etwa bietet die vollautomatische und legale Aufnahme aktueller Chart-Titel im MP3-Format aus diversen Online-Musikquellen in der Basisversion auch kostenlos. Sobald ein vorgemerktes Lied mitgeschnitten werden konnte, wird der Nutzer per E-Mail informiert und kann es per Mausklick herunterladen.

Top-20-Charts kostenfrei downloaden

Um ZeeZee zu testen, ist lediglich eine Registrierung mit E-Mail-Adresse auf der Website notwendig. Anschließend wird der gebührenfreie EASY-Tarif aktiviert, der Speicherplatz für bis zu 50 Songs gewährt. Jeder Nutzer hat eine persönliche Wunschliste - wählt er ein Lied auf der Website aus, wird es darauf verzeichnet. ZeeZee sucht nun nach einer geeigneten Audioquelle und beginnt mit der Aufzeichnung als MP3 in einer Mindestqualität von 128 Kbit/s. "Wichtig ist: Allein der Anwender entscheidet, ob eine Aufnahme erfolgt und welche Titel er aufnehmen möchte", so Christian Heinicke von ZeeZee. "Hierauf haben wir als Anbieter des Dienstes keinen Einfluss. Unser Dienst bietet - ähnlich einer Programmzeitschrift - eine Vielzahl von laufend aktualisierten Musiklisten (TopCharts, Alben, Genres, Themen) an und stellt Interpreten-, sowie Alben- und Singleinformationen bereit. Äußert der Anwender einen Musikwunsch, übernimmt der Dienst die Suche nach den Songs und die Vermittlung zu den geeigneten Musikquellen", erklärt Heinicke.

In der kostenfreien Variante sind allerdings nur Titel verfügbar, die jeweils in den wöchentlich aktualisierten Top-20-Charts zu finden sind. Weiteres Manko: Die Laufzeit des Gratis-Accounts ist auf sechs Monate begrenzt, danach wird der Zugang automatisch gelöscht. Zwar ist eine Neuanmeldung mit anderer E-Mail-Adresse prinzipiell möglich; wer jedoch mehr Leistung will, muss zahlen.

Mehr Auswahl im Flatrate-Abo gegen Gebühr

Der EXPRESS-Tarif kostet 4,49 Euro monatlich und bietet Webspace für bis zu 250 Titel. Zur Auswahl stehen hier die Top-100-Charts, regelmäßig neu vorgestellte Alben sowie das sogenannte Artist-Birthday-Album. Dieses wechselt täglich und erinnert an die Gründung einer Band oder den Geburtstag eines Künstlers. Den unbeschränkten Zugriff auf alle Funktionen bietet hingegen nur der STAR-Tarif für 6,99 Euro im Monat. So erlaubt das Premium-Angebot nicht nur die freie Suche nach Titeln, Alben und Interpreten, sondern ebenfalls das Blättern in allen Themenkategorien, Musik-Genres und Album-Archiven. Ein Highlight bilden zudem die Jahrescharts, in denen die beliebtesten Musikstücke seit 1970 nach Jahren geordnet sind. Auch zahlreiche Chart-Stürmer der 50er- und 60er-Jahre lassen sich auswählen.

ZeeZee kann auf allen gängigen Betriebssystemen verwendet werden. Die Installation einer zusätzlichen Software ist nicht notwendig. Ab dem 1. April soll darüber hinaus eine mobile Version des Dienstes zur Verfügung stehen, die eine Auswahl der Lieblingssongs auch von unterwegs ermöglicht.

(Christian Wolf)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang