News

ZDF liefert Videobeiträge an DerWesten.de

Die WAZ-Mediengruppe und das ZDF haben eine Online-Kooperation vereinbart, laut der ab sofort verschiedene Beiträge auf dem Nachrichtenportal DerWesten.de eingebunden werden.

25.09.2009, 11:18 Uhr
Internet© rajareddy / Fotolia.com

Die WAZ-Mediengruppe baut durch eine Kooperation mit dem ZDF ihr Online-Angebot weiter aus und wird auf ihrem Nachrichtenportal DerWesten.de Videobeiträge des öffentlich-rechtlichen TV-Senders einbinden.
Auch NRW.TV darf senden
WAZ-Geschäftsführer Bodo Hombach und ZDF-Intendant Markus Schächter unterzeichneten am Donnerstag in Essen eine entsprechende Vereinbarung, die zunächst für sechs Monate gilt. DerWesten.de übernimmt damit ab sofort Beiträge zu den Themen Medizin, Geschichte, Reise, Wissen und Entertainment. Die Videobeiträge stammen aus dem Vertriebsangebot von ZDF-Enterprises. Das Angebot der ZDF-Tochter wird von Fachjournalisten betreut und konzentriert sich auf Kurzdokumentationen im Clipformat von eineinhalb bis fünf Minuten Länge.
Nach gesonderter Freigabe durch das ZDF kann laut einer Unternehmensmitteilung auch der nordrhein-westfälische Regionalsender NRW.TV, an dem sich die WAZ-Gruppe beteiligt hat, die Filme senden.
Qualitätssicherung des Online-Journalismus
"Dass die Zusammenarbeit von TV-Unternehmen - auch öffentlich-rechtlichen - und unabhängigen Zeitungsverlagen Routine wurde, ist ein Beitrag zur Qualitätssicherung des Online-Journalismus", erklärt Bodo Hombach, Geschäftsführer der WAZ-Mediengruppe. ZDF-Intendant Markus Schächter ergänzt: "Die Kooperation zeigt, wie die technische und inhaltliche Kompetenz zweier erfolgreicher Medienunternehmen in hervorragender Art und Weise zusammen gebracht werden kann."

(Michael Posdziech)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang