News

Zaunlink: Keine regionalen DSL-Flatrates mehr

Klammheimlich hat Zaunlink zum Monatswechsel die Vermarktung der BestCity-Flat eingestellt.

02.09.2005, 16:47 Uhr
Paar mit Laptop© Syda Productions / Fotolia.com

Ab sofort gelten bei Zaunlink deutschlandweite Konditionen für die DSL-Flatrates. Bisher war es möglich, in einigen Regionen einen Preisnachlass zu erhalten - dies ist nun nicht mehr so.
Einer für alle
Wie uns auf Anfrage bestätigt wurde, müssen nun alle Interessenten dasselbe zahlen. Für die Flatrate mit 1024 kbit/s Downstream fallen somit stets 7,49 Euro, für den Tarif mit 2 Mbit/s Download 8,49 Euro an. Wer mit T-DSL 6000 im Netz verkehrt, wird mit 10,49 Euro zur Kasse gebeten. T-DSL-3000-Nutzer erhalten einen Preisnachlass von einem Euro.
12 Monate Laufzeit
Die Vertragslaufzeit beläuft sich in allen Tarifen auf ein Jahr und verlängert sich ohne zwei Monate vor Vertragsende eingehende Kündigung um weitere zwölf Monate. Bestellungen werden online entgegen genommen.

(Michael Müller)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang