News

Zattoo wächst auf 8 Millionen Nutzer

In Deutschland sind inzwischen mehr als 3 Millionen Nutzer bei Zattoo angemeldet, in der Schweiz 2,2 Millionen. Monatlich kommen 100.000 Nutzer hinzu.

14.06.2011, 14:08 Uhr
Browser© Diego Cervo / Fotolia.com

Fernsehen über das Internet? Mit Zattoo ist genau das Realität geworden. Der inzwischen auch ohne separate Software nutzbare Internet-TV-Dienst wächst munter weiter und kann inzwischen auf über 8 Millionen registrierte Nutzer blicken. Pro Monat nutzen teilweise mehr als 1 Millionen Internetsurfer die angebotenen TV-Streams. Das gaben die Betreiber anlässlich des fünften Geburtstags in Zürich bekannt.

Zattoo wächst weiter

Aktuell ist Zattoo in sechs europäischen Ländern aktiv. Die meisten Nutzer sind in Deutschland (rund 3 Millionen) und in der Schweiz (2,2 Millionen) registriert. Monatlich kommen dem Vernehmen nach 100.000 Neuregistrierungen hinzu. Während Nutzer in der Schweiz auch zahlreiche namhafte Privatsender wie RTL und Pro Sieben empfangen können, ist deutschen Nutzern nur das Streaming von öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten und einigen kleineren Spartensendern möglich. Zuletzt wurde unter anderem N24 als prominenter Neuzugang ist die Senderliste aufgenommen. Außerdem sind 60 Radiokanäle über Zattoo zu empfangen.

Internet-Fernsehen hat Wachstum noch vor sich

Zattoo-Chef Beat Knecht hat für die kommenden Monate noch mehr vor. "In Zukunft wollen wir überall dort sein, wo Internet ist, ganz unabhängig vom Device. Wir sind stolz auf das Erreichte. Viel wichtigerist aber, dass wir uns in den fünf Jahren die Expertise angeeignet haben, die es braucht, um auch in den nächsten Jahren ganz vorne dabei zu sein. Internet TVhat sein eigentliches Wachstum noch vor sich."

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang