Speicherplatz für 30 Sendungen

Zattoo bietet Online-Aufnahmefunktion nun auch in Deutschland an

Zattoo erweitert die Features für das zeitversetzte Fernsehen: Deutsche Premium-Nutzer des TV-Streamingdienstes steht nun eine Aufnahmefunktion und Speicherplatz für 30 Sendungen zur Verfügung. Die Aufnahme von Sendungen lässt sich per Zattoo-App auch unterwegs programmieren.

Jörg Schamberg, 03.11.2017, 10:13 Uhr
Zattoo© Zattoo

Berlin – Der TV-Streamingdienst Zattoo (www.zattoo.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) führt in Deutschland das neue Feature Online Recording ein. Ab sofort lassen sich nach Unternehmensangaben gestreamte TV-Sendungen überall aufnehmen und nach Wunsch zeitversetzt abspielen. Abonnenten des kostenpflichtigen Dienstes "Zattoo Premium" stehe nun Speicherplatz für 30 Sendungen zur Verfügung. In der Schweiz, dem Heimatland von Zattoo, können Premium-Nutzer schon länger Sendungen aufnehmen.

Aufnahme per Klick im EPG

Zur Aufnahmefunktion gelange man direkt per Klick im elektronischen Programmführer. Zum Start sollen sich Sendungen von über 50 TV-Sendern aufnehmen lassen. Das Online Recording stehe sowohl für die öffentlich-rechtlichen Sender von ARD und ZDF als auch für Programme von VIACOM und Sport1 zur Verfügung. In den kommenden Wochen soll das Aufnahme-Feature auch für weitere Sender bereitgestellt werden.

Die Aufnahmen lassen sich auch mobil per Zattoo-App etwa auf dem Smartphone programmieren und anschauen. Alle Aufnahmen können dann bei Bedarf etwa im heimischen Wohnzimmer auf dem Fernseher über entsprechende Zattoo-Apps für Android TV, Amazon Fire TV, Apple TV, Samsung Smart TV, der Xbox One oder Google Chromecast abgerufen werden. Erforderlich ist neben der Zattoo-App jeweils lediglich eine Internet-Verbindung.

Zattoo hebt als weiteren Vorteil auch eine Serienaufnahme-Funktion hervor. So lassen sich wöchentlich ausgestrahlte Sendungen oder Serien automatisch auch über einen längeren Zeitraum hinweg aufnehmen. Das gilt allerdings nur, solange ausreichend Speicherplatz vorhanden ist.

Zeitversetztes Fernsehen auch per Restart- und Replay-Option

"Die Aufnahmefunktion ist für uns ein Meilenstein. Mit ihr können wir die Vorteile von TV-Streaming gegenüber klassischen Empfangswegen wie Antenne, Kabel und Satellit weiter ausbauen, betont Jörg Meyer, Chief Officer Content & Consumer bei Zattoo. Die Zahl der Zattoo-Abonnenten sei im Vergleich zum Vorjahr um 50 Prozent gestiegen. Auf vernetzten Fernsehern verzeichnete Zattoo sogar einen Anstieg der Nutzung um 280 Prozent.

Vielfach benötigen Premium-Nutzer bei Zattoo aber überhaupt gar keine Aufnahmefunktion, da der Dienst bereits schon länger die "Restart"- und "Replay"-Option für zeitversetztes Fernsehen anbietet. Viele bereits gestartete Sendungen lassen sich mit "Restart" von Beginn an anschauen. Zudem können mit der "Replay"-Funktion bis zu sieben Tage zurückliegende Sendungen über den Programmführer abgerufen und angeschaut werden.

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang