News

YouTube: Nutzer können animierte GIFs aus Videos erstellen

Mit wenigen Mausklicks lassen sich nun aus YouTube-Clips animierte GIFs erstellen. Kleiner Dämpfer für die Euphorie: Bislang werden leider nur wenige Kanäle unterstützt.

12.12.2014, 15:48 Uhr
Video© Thomas Pajot / Fotolia.com

Animierte Bilder im GIF-Format: Die kleinen Kurzgeschichten sind trotz ihres - für Internet-Verhältnisse biblischen - Alters einfach nicht totzukriegen. Im Gegenteil: Dank sozialer Netzwerke und diverser Bilder-Apps und -Websites sind die kleinen Animationen so verbreitet wie nie. Jetzt springt auch die Videoplattform YouTube auf den nimmermüden GIF-Zug, wie die "Mobilegeeks" berichten.

Versteckt unter dem "Teilen"-Button

YouTube lässt den Nutzer ab sofort animierte GIFs aus Videos erstellen, ganz einfach mit wenigen Mausklicks. Dafür muss der User nur auf den "Teilen"-Button klicken und im Reiter "GIF" auswählen. Anschließend kann die Länge (bis zu sechs Sekunden) und die genaue Stelle im Video gewählt werden: Voilà, fertig ist der Miniclip. Bei Bedarf kann das Ganze auch noch mit einem Text garniert werden.

Zur Zeit gibt es aber noch einen dicken Wermutstropfen: Bislang bieten nur ausgewählte YouTube-Kanäle das GIF-Feature. Wann und ob die Funktion auch für alle Kanäle kommen wird, ist derzeit noch offen. Im Augenblick unterstützen beispielsweise Good Mythical Morning und der PBS Idea-Channel das Erstellen von GIFs.

(Marcel Petritz)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang