Videoplattform

Youtube: Neuer Bereich ersetzt Gaming-App

Youtube bekommt einen eigenen Gaming-Bereich, in dem Inhalte gesammelt werden, die sich auf Videospiele und Ähnliches beziehen. Dafür wird die Gaming-App, in der diese Inhalte bisher gesammelt wurden, eingestellt.

Melanie Zecher, 19.09.2018, 09:56 Uhr (Quelle: DPA)
YouTube© YouTube LLC

Berlin - Youtube baut an und erhält einen eigenen Bereich für alle Videos rund um Videospiele, Streaming und Let's Plays. Was bislang in der separaten Youtube-Gaming-App gesammelt war, sammelt Googles Videoplattform nun unter youtube.com/gaming.

Alle Gaming-Videos an einem Ort

Hier können Nutzer ab sofort alle gaming-bezogenen Videos sehen. Die Zusammenstellung erfolgt nach persönlichen Vorlieben, favorisierten Spielen oder abonnierten Youtubern. Die Gaming-Rubrik sammelt auch Videos sortiert nach Titeln. So können etwa "Fortnite"-Spieler alle Inhalte zu ihrem Lieblingsspiel an einer Stelle finden.

Zunächst in den USA, später auch in anderen Ländern, präsentiert Youtube Gaming zudem die vielleicht eines Tages aufsteigenden Sterne der Szene. Unter dem Titel "On the rise" werden Youtuber vorgestellt, die gerade beliebt werden.

Aus für Gaming-App von Youtube

Die Eröffnung der Youtube-Destination für Gamer hat auch Auswirkungen auf die Youtube-Gaming-App: Sie wird im März 2019 eingestellt.

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang