News

Youtube kommt dank Apple ins Fernsehen

Das Videoportal macht seine beliebtesten Streifen jetzt über Apple TV nutzbar. Kunden können so die Werke der Hobbyfilmer drahtlos auf ihrem Breitbild-Fernseher genießen.

01.06.2007, 08:24 Uhr
Apple© Apple

Videos gehören auf den Fernseher – das sieht offensichtlich auch Youtube so und bringt jetzt die beliebtesten Streifen von Hobbyfilmern auf die Mattscheibe ins heimische Wohnzimmer. Apple wird die Filme des Online-Videoportals über Apple TV drahtlos streamen. Besitzer der Set-Top-Box können die Inhalte dann mit der Remote-Fernbedienung über die Benutzeroberfläche von Apple TV durchstöbern und auf dem Breitbild-Fernseher ansehen. Das Angebot startet im Juni und soll bis zum Herbst voll verfügbar sein.
Youtube für Couch Potatoes
Apple TV will Mitte Juni mit der Bereitstellung von tausenden der aktuellsten und beliebtesten Youtube-Videos beginnen, jede Woche sollen weitere hinzukommen. Die frischgebackenen Partner erwarten, dass im Herbst das komplette Youtube-Angebot per Apple TV abrufbar sein wird. Nutzer werden die gewohnten Kategorien der Online-Videoplattform vorfinden, durch die sie navigieren und interessante Videos finden können. Registrierte Youtube-Mitglieder haben zudem die Möglichkeit, sich einzuloggen, um Zugriff auf ihre bevorzugten Filme zu erhalten und Favoriten speichern zu können.
Apple TV mit mehr Platz
Darüber hinaus gibt Apple eine neue Version der Set-Top-Box für Apple TV bekannt. Das Gerät ist mit einer 160 Gigabyte (GB) Festplatte ausgestattet und verfügt damit über vier Mal mehr Speicherplatz für Videos und Musik, wie das Standardmodell. Der Anschluss an die heimische Unterhaltungsanlage erfolgt über HDMI (High Definition Multimedia Interface), Component Video sowie analoges und digitales Audio.
Außerdem verfügt Apple TV über einen 802.11n WLAN-Port, um sich mit bis zu fünf zusätzlichen Computern verbinden zu können und ihre Inhalte kabellos auf den Fernseher zu übertragen. Die Standard-Set-Top-Box für Apple TV samt Remote-Fernbedienung ist für 299 Euro erhältlich, die Version mit 160 GB Festplatte gibt es ab Anfang Juni für 399 Euro. Der Zugriff auf die Youtube-Videos wird Unternehmensangaben zufolge ab Mitte Juni möglich sein und lediglich ein kostenloses Software-Update erfordern.

(Aleksandra Leon)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang