News

yellowsn0w: Software-Unlock für iPhone 3G ist da

Mit dem neuen Tool lässt sich die Netzsperre der Mobilfunkprovider aufheben, so dass das Apple-Handy mit jeder beliebigen SIM-Karte genutzt werden kann.

02.01.2009, 13:28 Uhr
Handy Telefonat© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Die Hackergruppe "iPhone Dev Team" hat pünktlich zum Jahreswechsel mit Yellowsn0w 0.91 eine Software zum Unlocken des aktuellen iPhone 3G veröffentlicht. Mit dem Tool lässt sich insbesondere die Netzsperre der Mobilfunkprovider aufheben, um das Apple-Telefon mit jeder beliebigen SIM-Karte nutzen zu können.
Probleme bei der Installation
Allerdings befindet sich die Unlock-Software noch in der Beta-Phase, so dass die Installation nicht bei jedem iPhone 3G problemlos funktioniert. Demnach funktioniert das Entsperren derzeit nur mit der aktuellen Handy-Firmware 2.2 sowie mit der Baseband-Version 02.28.00. Nutzer von älteren Firmware-Versionen müssen sich noch ein wenig gedulden oder das Betriebssystem ihres Apple-Telefons auf den neusten Stand bringen, da der Unlock-Vorgang sonst mit einer Fehlermeldung abgebrochen wird. Vor der Installation von yellowsn0w muss außerdem noch ein Jailbreak vorgenommen werden.
PIN-Abfrage vor dem Unlocken deaktivieren
Nur wenige Stunden nach Veröffentlichung der Unlock-Software häufen sich in den einschlägigen Foren die Beschwerden. So hätte sich beispielsweise das iPhone erst nach mehrmaligem Einsetzen der SIM-Karte wieder in das jeweilige Mobilfunknetz anmelden können. Umgangen werden kann das Problem allerdings mit dem Abschalten der PIN-Abfrage in den Systemeinstellungen, heißt es von Seiten der Hackergruppe. Schuld sei der Beta-Status der Software. Man arbeite aber bereits an einer neuen Unlocker-Version. Diese soll voraussichtlich schon in den kommenden Tagen zur Verfügung stehen.

(Michael Friedrichs)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang