News

Yahoo! Go 2.0 – Eine Suchmaschine lernt laufen

Jetzt präsentiert der Suchmaschinen-Riese Yahoo! Go 2.0 in der Gamma-Version. Damit steht die Lösung für die mobile Internetnutzung kurz vor der endgültigen Fertigstellung.

13.02.2007, 11:11 Uhr
SMS© TristanBM / Fotolia.com

Das Finale ist in Sicht: Der Suchmaschinen-Riese präsentiert jetzt Yahoo! Go 2.0 in der Gamma-Version. Damit ist die Lösung für die mobile Internetnutzung kurz vor der endgültigen Fertigstellung. Mehr als 400.000 Handynutzer weltweit sollen den Service bereits zum mobilen Surfen in Anspruch nehmen. Die Applikation ist speziell für das kleine Display eines Mobiltelefons optimiert und soll so den Zugang zum Internet vom Handy aus bequem und übersichtlich machen.
Per Karussell ins Web
Ähnlich wie das "Dock" bei Apples Mac, so bietet auch Yahoo! Go 2.0 eine Benutzeroberfläche ähnlich einem Karussell mit Shortcuts zu verfügbaren Themenbereichen, wie Nachrichten, Entertainment oder Wetter. Die Nachrichten können mit RSS-Feeds personalisiert werden. Außerdem werden so bereits auf "Mein Yahoo!" erstellte RSS-Feeds vom Handy aus erreichbar. Darüber hinaus stehen ein direkter Zugriff auf Yahoo! Mail oder den Yahoo! Messenger zur Verfügung sowie eine Anzeige in Echtzeit, wenn neue E-Mails eingegangen sind. Natürlich gibt es auch eine Suche: Yahoo! oneSearch soll statt langer Link-Listen, Handy-optimierte, übersichtlich gegliederte Ergebnisse liefern.
Bisher nur auf Englisch
Für Freunde des Schnappschusses integriert die mobile Internet-Lösung einen Zugang zur Foto-Sharing-Community "Flickr", um Fotos von der Handy-Kamera von unterwegs hochzuladen. Darüber hinaus können die Bilder in virtuellen Fotoalben verwaltet und mit anderen Nutzern geteilt werden. Ebenfalls neu: Mit Yahoo! Go 2.0 wird eine lokale Suche verfügbar, die Informationen zu Sehenswürdigkeiten oder auch Veranstaltungen und Wetter zur Verfügung stellt. Zudem kann die Umgebung mit interaktiven Stadtplänen, Landkarten und Routenplanern erkundet werden. Allerdings steht dieser Service vorerst nur für die USA zur Verfügung.
Yahoo! Go 2.0 Gamma ist Java-basiert und läuft bereits auf zahlreichen Handy-Modellen von Motorola, LG, Nokia, Samsung und BlackBerry. Derzeit ist die Anwendung nur in Englisch verfügbar, eine deutsche Version ist aber bereits in Planung. Yahoo! Go 2.0 Gamma kann ab sofort online herunter geladen werden.

(Aleksandra Leon)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang