News

Yahoo! bringt Musik in die Suche

Ab sofort ist es möglich, auch Hör-Genuss über die Yahoo!-Suchmaschine zu finden. Nutzer erhalten damit Zugriff auf rund 50 Millionen Audio-Dateien.

04.07.2006, 16:15 Uhr
Welt© Julien Eichinger / Fotolia.com

Ob neueste Musikhits, Interviews und Reden oder Podcasts – Audio-Dateien aller Art können ab sofort über die Suchmaschine von Yahoo! Deutschland gefunden werden. Rund 50 Millionen Audio-Dateien stehen somit jetzt zum Durchstöbern zur Verfügung. Dabei zeigen die Suchergebnisse nicht nur Angebote einer Reihe von kostenpflichtigen Online Musik-Diensten wie iTunes, Napster oder finetunes. Auch diverse Audiodateien im Internet werden gefunden. Mitglieder der Yahoo! Community können zudem eigene Audio-Dateien per RSS-Feed zum Upload in den Index anbieten.
Zu Text und Bild auch Ton
Die Suche nach Sounddateien ergänzt nun das bestehende Yahoo!-Angebot aus Video-, Nachrichten-, Bilder-, Web- und lokaler Suche. Zu einigen Ergebnissen bietet die Audio Suche einen direkten Link zum entsprechenden Künstler oder Album und wirft Informationen zu Songs auf Yahoo! Musik aus. Interessante Inhalte können zudem über "Mein Web" gespeichert und mit anderen Nutzern geteilt werden. Über die Yahoo! Toolbar sind sie dann ebenfalls überall abrufbar.
Alles was Töne macht – weltweit
Die neue Audio-Suche findet sich über dem Eingabefenster der Yahoo! Suche. Wird ein Schlagwort eingegeben, zeigt das Ergebnis standardmäßig die gefundenen Musikdateien, die den Suchbegriff im Interpretennamen, Song- oder Albumtitel tragen. Das Ergebnis kann dann verfeinert werden, indem auf einen dieser drei Bereiche eingeschränkt wird. Mit einem Klick auf den Reiter "Podcasts" finden sich dementsprechend auch internationale Angebote. Die Option "Andere Audio Inhalte" bietet hingegen Zugriff auf Interviews und andere Tondokumente. Die möglichen Sucheinstellungen können auch erweitert werden, um das Datei-Format, Dauer des Stücks sowie die Quelle zu spezifizieren.

(Aleksandra Leon)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang