News

Xperia Transfer Mobile: Sony-App sichert Daten von altem iPhone oder Android-Handy

Mit der App "Xperia Transfer Mobile" können die Daten nicht nur von einem alten Android-Smartphone auf ein neues Sony-Gerät überspielt werden, sondern auch von einem iPhone.

03.02.2014, 12:47 Uhr
Handy Telefonat© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Nach dem Kauf eines neuen Smartphones von Sony konnten bereits in der Vergangenheit die Daten von einem alten Android-Smartphone auf das neue Gerät überspielt werden. Die App "Xperia Transfer" machte dies möglich. Jetzt gibt es die neue App "Xperia Transfer Mobile", die die Daten auch von einem iPhone sichert.

Allzu alt dürfen die Daten nicht sein

Direkt von Handy zu Handy können auf diese Weise Kontakte, Termine, SMS, Lesezeichen, Fotos, Musik und Videos überspielt werden. Wenn das Altgerät ein iPhone war, mussten die Daten bislang noch durch die Programme "Sony PC Companion" und "Sony Bridge for Mac" geschleust werden, um sie mit der App "Xperia Transfer" auf das neue Sony-Smartphone zu übertragen.

Um den Datentransfer zu starten, muss die App "Xperia Transfer Mobile" auf beiden Geräten installiert sein. Voraussetzung ist mindestens Android 4.0 oder iOS 4.0 auf dem Ausgangsgerät und Android 4.3 oder eine neuere Version auf dem Zielgerät. Zwei Android-Smartphones werden über die Eingabe einer PIN oder per NFC gekoppelt.

Beim iPhone ist es dann doch wieder etwas komplizierter. Hier müssen beide Geräte über ein Xperpia-Transfer-Kabel (USB OTG) verbunden werden, um sich gegenseitig zu erkennen. Die Übertragung der Daten läuft dann aber wieder kabellos über WLAN. Beim Kauf eines Sony Xperia Z1 Compact wird das Xperia-Transfer-Kabel mitgeliefert.

(Peter Giesecke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang