Marktstart im Juni

Xperia L1: Neues Einsteiger-Phone von Sony

Das Xperia L1 ist das neue Einsteiger-Smartphone aus dem Hause Sony. Es ist mit LTE, einer 13-MP-Kamera und einem Vierkernprozessor ausgestattet. Das Xperia L1 soll im Juni in Deutschland auf den Markt kommen.

Melanie Zecher, 21.03.2017, 15:59 Uhr
Sony Xperia L1© Sony Mobile Communications Inc.

Düsseldorf – Sony Mobile stellt mit dem Xperia L1 sein neues Einsteigermodell vor. Das schlanke Smartphone bietet ein 5,5 Zoll großes Display und eine 13-Megapixel-Kamera mit schnellem Autofokus. Die Frontkamera mit einer Auflösung von fünf Megapixeln stellt zudem sicher, dass Selfies gelingen.

Technische Daten des Sony Xperia L1

Für eine flüssige Rechenleistung sorgen der Quad-Core-Prozessor von MediaTek mit 1,45-GHz-Takt, zwei GB RAM und die LTE-Datenübertragung. Der 16 GB große interne Speicher lässt sich mit einer microSD-Karte um bis zu 256 GB erweitern. So bietet das Xperia L1 immer genügend Speicherplatz für Bilder, Videos, Apps und Musik.

Für mehr Leistung des Xperia L1 arbeitet der "Smart Cleaner" von Sony im Hintergrund. Er schließt automatisch unbenutzte Apps und entfernt zwischengespeicherte Daten.

Smart Modi für mehr Komfort

Das Xperia L1 verfügt außerdem über "smarte Aktions-Modi" von Sony, eine neue Benutzeroberfläche, die mitdenkt und sich an wiederkehrende Nutzungsmuster erinnert sowie Einstellungen entsprechend anpasst. So setzt der "Gute Nacht"-Modus beispielsweise abends das Smartphone automatisch auf "Nicht stören", verringert die Displayhelligkeit und sorgt für einen störungsfreien Ladevorgang.

Xperia L1: Marktstart, Preis, Farben

Das Xperia L1 ist in Deutschland voraussichtlich ab Juni 2017 mit Android 7.0 in den Farben Schwarz und Weiß für 199 Euro (UVP) erhältlich.

Sony Xperia L1

Sony Xperia L1

  • Betriebssystem Android
  • 13 Megapixel-Kamera
  • 5,5 Zoll Display
  • 16 GB Speicher
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup