Mit Vierfach-Kamera

Xiaomi stellt neue 5G-Smartphones Mi 10, Mi 10 Pro und Mi 10 Lite 5G vor

Xiaomi hat den Deutschland-Marktstart der neuen 5G-Smartphones Mi 10 und Mi 10 Pro für den 7. April angekündigt. An Bord findet sich jeweils eine Vierfach-Kamera. Außerdem wird auch Wi-Fi 6 unterstützt.

Jörg Schamberg, 27.03.2020, 15:44 Uhr
Xiaomi Mi 10 ProDas Xiaomi Mi 10 Pro verfügt über eine Vierfach-Kamera und 5G-Unterstützung.© Xiaomi

Nach Huawei nutzt mit Xiaomi ein weiterer chinesischer Hersteller diese Woche zur Präsentation neuer Smartphone-Flaggschiffe. Xiaomi kündigte am Freitag die weltweite Markteinführung seiner Mi 10-Serie an - auch in Deutschland werden die Mobiltelefone ab April erhältlich sein. Dazu gehören die Modelle Mi 10, Mi 10 Pro sowie Mi 10 Lite 5G, die jeweils alle den neuen Mobilfunkstandard 5G unterstützen.

6,67-Zoll-Display und bis zu 256 GB Speicherplatz

Die beiden jeweils 208 Gramm wiegenden Xiaomi-Neuheiten Mi 10 und Mi 10 Pro verfügen jeweils über ein 6,67 Zoll großes, gekrümmtes AMOLED-Display mit einer FHD+ Auflösung von 2.340 x 1.080 Pixeln. Die Bildwiederholrate liegt bei 90 Hz. Die Vorder-und Rückseite der Smartphones warten mit einem geschwungenen 3D-Design mit glatten Konturkanten und schlanken Seitenrändern auf. Auf beiden Seiten schützt jeweils Gorilla Glass 5 vor Kratzern. Die Oberfläche des Mi 10 Pro ist laut Xiaomi blendfrei, die Rückwand besteht aus Mattglas. Dem Mi 10 hat der Hersteller dagegen eine glänzende Rückseite spendiert.

Zum Einsatz kommt die Qualcomm Snapdragon 865 5G Mobile Platform, der Prozessor ist mit bis zu 2.84 GHz getaktet. Der Arbeitsspeicher ist in allen Modellvarianten 8 GB groß. Unterschiede gibt es beim internen Speicher: Das Mi 10 Pro wartet mit 256 GB Speicherplatz auf, beim Mi 10 sind es wahlweise 128 GB oder 256 GB.

Xiaomi Mi 10 Das Xiaomi Mi 10.© Xiaomi

Vierfach-Kamera mit 108-MP-Hauptkamera

In den Vordergrund der Ausstattung stellt Xiaomi die Fotografie. Verbaut wurde jeweils eine Vierfach-Kamera, das Mi 10 Pro liefert jedoch teils höhere Auflösungen der Objektive. In beiden Smartphones lässt sich eine 108-MP-Hauptkamera nutzen. Beim Mi 10 Pro finden sich daneben ein 20-MP-Ultra-Weitwinkelobjektiv, 12-MP-Tele-Portraitobjektiv sowie ein 8-MP-Teleobjektiv mit 10-fachem Hybrid-Zoom und OIS-Bildstabilisierung. Das Mi 10 bietet ein 13MP-Ultra-Weitwinkelobjektiv, ein 2MP-Tiefensensor-Objektiv sowie ein 2-MP-Makro-Objektiv. Auf der Vorderseite findet sich eine im Display eingelassene 20-MP-Frontkamera.

Die Mi 10 Pro ermöglicht das Erstellen von UHD 8K-Videos mit 30 Bildern pro Sekunde. Verschiedene Videomodi wie Portrait-Video, Farbfokus, ShootSteady, Vlog und Zeitlupe stehen zur Wahl. Nutzer die eine professionellere Videoqualität wünschen, können einen speziellen Pro-Modus mit zusätzlichen Software-Optionen nutzen. Sowohl das Mi 10 als auch das Mi 10 Pro bringen ein symmetrisches Doppellautsprechersystem auf der Ober- und Unterseite mit.

Surfen per 5G oder Wi-Fi 6

Ins Internet geht es sowohl mobil per 5G bzw. LTE oder drahtlos per schnellem WiFi 6. Dank 5G MultiLink ist eine gleichzeitige Verbindung zu drei Netzwerken (2.4G/5G Wi-Fi und mobile Daten) zur schnellen Verbindungsumschaltung nutzbar.

Das Mi 10 Pro nutzt einen Akku mit einer Kapazität von 4.500 mAh, der eine Schnellaufladung kabelgebunden mit 50 W, kabellos mit 30 W oder über eine kabellose Rückwartsaufladung ermöglicht. Im Mi 10 kommt ein 4.780 mAh-Akku zum Einsatz. Xiaomi hat das Mi 10 und Mi 10 Pro mit 150 verschiedenen Vibrationsoptionen ausgestattet. Das schnelle Bezahlen und die schnelle Fernsteuern von Haushaltsgeräten sollen dank Unterstützung von NFC und IR ermöglicht werden. Vorinstalliert ist jeweils MIUI, eine auf Android 10 basierende Benutzeroberfläche.

Preise und Verfügbarkeit von Mi 10 und Mi 10 Pro

Beide Geräte sind ab dem 7. April 2020 in Deutschland erhältlich. Das in den Farben Twilight Grey und Coral Green angebotene Mi 10 kostet mit 128 GB Speicher 799 Euro, mit 256 GB Speicherplatz sind es 899 Euro. Das Mi 10 Pro mit 256 GB Speicher wird in den Farben Alpin White und Solstice Grey zur Wahl stehen. Xiaomi nennt einen Preis von 999 Euro. Vorbesteller erhalten zum Mi 10 Pro bei mi.com/de und über allgemeine Vertriebskanäle des Mi 10 Pro einen Reisekoffer Xiaomi Metal Carry-on Luggage 20 Zoll gratis dazu. Für die Vorbestellung des Xiaomi Mi 10 vom 28. bis 30. März winkt unter anderem bei O2, Vodafone und 1&1 ein kostenloses LED TV 4A mit 32 Zoll.

Mi 10 Lite 5G für 349 Euro

Als weiteres Mitglied der Mi 10-Familie hat Xiaomi das Mi 10 Lite 5G vorgestellt. Es kommt mit einem 6,57 Zoll großem AMOLED Display daher und ist mit der Qualcomm Snapdragon 765G 5G Mobile Platform ausgestattet. Mit an Bord sind unter anderem eine 48-MP-AI-Quad-Kamera und ein 4.160 mAh großer Akku. Das Xiaomi Mi 10 Lite 5G soll für 349 Euro erhältlich sein, einen Termin für den Marktstart in Deutschland will der Hersteller später bekanntgeben.

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup