News

Xbox Live: Zugriff auf ZDFmediathek per Konsole

Über Xbox Live, Microsofts Onlinedienst für Nutzer der Xbox 360 Spielekonsole, ist nun auch die ZDFmediathek kostenlos abrufbar. Es lassen sich sowohl im TV verpasste Sendungen anschauen als auch Inhalte bereits vor TV-Ausstrahlung abrufen.

21.01.2012, 15:01 Uhr
Arbeitsplatz© Brad / Fotolia.com

Die Nutzer der Spielekonsole Xbox 360 konnten sich im Dezember über ein Update freuen, das zahlreiche neue Funktionen mitbrachte. Unter anderem lassen sich TV-Inhalte über die Xbox 360 empfangen. Ab sofort ist nun auch die ZDFmediathek über die Xbox-Konsole verfügbar.

ZDFmediathek per Xbox Live abrufen

Der Zugriff auf die ZDFmediathek erfolgt in Form einer Entertainment-App über den Xbox 360 Online Service. Für alle Xbox Live Nutzer sind die Inhalte kostenlos verfügbar. Die ZDFmediathek stellt rund 75 Prozent des ZDF-Programms als On-Demand-Videos bereit. Unter den Inhalten finden sich sowohl Sendungen des ZDF-Hauptsenders als auch der Digitalkanäle ZDFinfo, ZDFkultur und ZDFneo. Damit lassen sich per Xbox Live im TV verpasste Programme anschauen oder teils sogar noch vor der TV-Ausstrahlung abrufen. Als Live-Stream mit an Bord sind zudem die Nachrichtensendungen "heute" und "heute journal".

Der Zugriff auf die Inhalte der ZDFmediathek kann per Stimme und Handbewegung erfolgen. Bereits im vergangenen Monat hat Microsoft zahlreiche Partner für den Xbox Live Dienst gewinnen können. Der Münchener Pay-TV Sender Sky bietet beispielsweise seinen Dienst Sky go auch für die Xbox 360 an. Weitere Partner sind MSN, Muzu.tv und YouTube.

Xbox Live Unterhaltungsprogramm soll auch 2012 weiter ausgebaut werden

Die Besitzer einer Xbox 360 nutzen nach Unternehmensangaben zunehmend das Xbox Live Unterhaltungsangebot. Die Anzahl der Stunden, in denen Nutzer im vergangenen Jahr Filme über Xbox Live schauten, stieg im Vergleich zu 2010 um 140 Prozent. Außerdem nahm von November bis Dezember des vergangenen Jahres die Zahl der Mitglieder, die Unterhaltungs-Apps nutzen, um 50 Prozent zu. Auch in diesem Jahr will Microsoft das Xbox Live Unterhaltungsprogramm weiter ausbauen.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang