Spiele

Xbox 360: Update für HD-DVD-Laufwerk

Microsoft hat ein Update für das externe HD-DVD-Laufwerk der Xbox 360 heraus gebracht. Das Update beseitigt einige Fehler und bringt neue Funktionen mit.

18.05.2007, 09:21 Uhr
Arbeitsplatz© Brad / Fotolia.com

Microsoft hat ein Update für die HD-DVD-Wiedergabe der Xbox 360 veröffentlicht, das Sound-Probleme beim Abspielen von Filmen ausbessern und Kompatibilitätsprobleme beheben soll.
Update über Xbox-Live
Das Update ist seit vergangenen Dienstag, 15. Mai, über Xbox-Live verfügbar und installiert sich automatisch. Alternativ lässt es sich bald auch per PC aus dem Internet herunterladen, auf DVD brennen und anschließend auf der Xbox einspielen. Beim Abspielen von HD-DVD-Filmen hat der Nutzer nun die Möglichkeit, zwischen DTS und Dolby Digital auszuwählen. Zuvor war nur Dolby Digital mit eingeschaltetem Dynamik-Kompressor möglich. In dem Modus lief die Xbox 360 mit gedämpften Bässen im Nachtmodus. Nun lässt sich der Modus beliebig ein- und ausschalten.
Weiterhin sollen nun alle HD-DVD-Filme problemlos abgespielt werden können. Einige Titel gab das Laufwerk bisher gar nicht wieder. Eine neue Funktion soll von künftigen HD DVDs unterstützen, die es Nutzern ermöglichen soll, Untertitel und weiteres Videomaterial im Nachhinein direkt von Filmstudios herunter zu laden.
Kein Blu-Ray für die Xbox 360
In den letzten tagen aufgekommene Gerüchte, man wolle die Xbox 360 für Blu-Ray vorbereiten, dementierte Microsoft indes und erklärte, dass man voll hinter HD-DVD stehe und nicht mit Blue-Ray plane.

(Filip Vojtech)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang