Spiele

Xbox 360: Neue Games-on-Demand und Avatarshop

Kommende Woche gibt es ein umfassendes Update für das Dashboard der Spielekonsole. Neben kleineren Verbesserungen wird es einen Avatarshop mit Markenklamotten und Spieleklassiker on Demand geben.

07.08.2009, 17:01 Uhr
Netzwerk© TheSupe87 / Fotolia.com

In der kommenden Woche wird es für die über 20 Millionen Xbox Live Mitglieder das Summer-Update geben, mit zahlreichen Verbesserungen und neuen Funktionen für die Benutzeroberfläche der Xbox 360.
Klamotten und Accessoires
Eine der Neuerungen wird ein Marktplatz für Avatare sein. In diesem Shop können die Nutzer ihre persönlichen Avatare mit Kleidung und Accessoires bekannter Marken wie Adidas oder Quiksilver ausstatten. Dazu kommen noch Kollektionen zu beliebten Spielen, beispielsweise "BioShock 2", "Halo 3" oder "Star Wars Clone Wars: Republic Heroes". Außerdem können die Avatare mit Gegenständen ausgerüstet werden und sich so mit einem Basketball, Pompons oder einem Handy beschäftigen.
Bei den Games-on-Demand wird es zukünftig neben den Spielen für die original Xbox auch Klassiker der Xbox 360 geben. Zu Beginn werden die Nutzer aus 19 Titeln wählen können, darunter "Mass Effect", "Assassin's Creed", "Call of Duty 2", "Need for Speed Carbon" und "Tomb Raider Legend". Per Kreditkarte können die Spiele auch direkt gekauft werden.
Neues Bewertungssystem
Das neue Update bringt auch zahlreiche Verbesserungen im Kleinen mit sich. So kann die Freundesliste nun nach verschiedenen Kategorien wie Status oder Activity sortiert und alle Spiele mittels eines 5-Sterne-Systems bewertet werden.
Zugleich kündigt Microsoft bereits die nächsten Erweiterungen und Kooperationen an. So soll es bald Videostreaming in 1080p HD-Qualität mit 5.1 Audio und personalisierte Radiostationen über Last.fm geben. Außerdem soll es eine Anbindung an das soziale Netzwerk Facebook sowie Twitter geben.

(Michael Posdziech)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang