News

"WSJ": Apple testet iPhone mit größerem Display von 4,8 bis 6 Zoll

Das "Wall Street Journal" berichtet unter Berufung auf gut unterrichtete Kreise, dass Apple iPhones mit einem größeren Bildschirm von 4,8 bis 6 Zoll testet. Mit zwei Spitzenmodellen würde das Unternehmen von einer alten Strategie abgehen und sich am Konkurrenten Samsung orientieren.

06.09.2013, 11:01 Uhr
Apple© Apple

Bei Apple wird nicht jede Idee sofort umgesetzt. Das Unternehmen testet stets mehrere Prototypen, teilweise über Jahre, bevor dann eine Idee tatsächlich in ein Produkt einfließt. Das "Wall Street Journal" (WSJ) berichtet nun unter Berufung auf gut unterrichtete Kreise, dass Apple iPhones mit einem größeren Bildschirm von 4,8 bis 6 Zoll testet.

Apple würde sich an Samsung orientieren

Das aktuelle iPhone 5 verfügt über ein 4 Zoll großes Display. Es wird damit gerechnet, dass Apple am kommenden Dienstag ein neues iPhone vorstellt – vielleicht sogar zwei. Diese würden sich dann zwar in der Ausstattung und im Preis unterscheiden, nicht aber in der Größe.

Apples besonderes Interesse soll dem 4,8-Zoll-Testmodell gelten. Mit zwei Spitzenmodellen in unterschiedlichen Größen würde das Unternehmen von einer alten Strategie abgehen und sich am Konkurrenten Samsung orientieren, der traditionell Spitzengeräte in mehreren Größen anbietet. Zur IFA wurde etwa gerade das Galaxy Note 3 mit einem 5,7 Zoll großen Touchscreen vorgestellt.

Führt Apple eine neue Auflösung ein?

Bereits beim iPad hatte Apple gezögert, das Tablet in einer zweiten Größe anzubieten. Dort gibt es mittlerweile aber neben dem 9,7-Zoll-Modell eines mit einem 7,9 Zoll großen Bildschirm.

Ein neues iPhone in einer neuen Größe würde wahrscheinlich auch eine höhere Auflösung mit sich bringen. Um die Entwicklung der Apps zu erleichtern, hat Apple aber diesen Schritt bisher immer gescheut. Beim Sprung auf die Retina-Auflösung wurde dagegen eine clevere Lösung gefunden, die alten Apps liefen auch auf den neuen Geräten. Die Entwickler setzten die neuen Möglichkeiten jedoch schnell um.

(Peter Giesecke)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang