News

WSJ: Apple spricht mit Kabelbetreiber Comcast über TV-Deal

Apples neue Settop-Box Apple TV soll laut "Wall Street Journal" das Programm des Kabelanbieters Comcast übertragen.

24.03.2014, 09:31 Uhr (Quelle: DPA)
Apple© Apple

Apple verhandelt laut einem Zeitungsbericht über eine große TV-Kooperation mit dem amerikanischen Kabel-Riesen Comcast. Ziel sei ein neuer Dienst, bei dem das Fernsehprogramm und Videos auf Bestellung über das Internet übertragen werden, berichtete das "Wall Street Journal" am Montag.

Apples Settop-Box mit Kabelprogrammen

Die Kooperation mit Comcast solle auch sicherstellen, dass keine Qualitätsprobleme durch verstopfte Datenleitungen auftreten. Die Nachricht passt zu früheren Berichten, wonach Apple in diesem Jahr eine neue Version seiner Settop-Box Apple TV vorstellen will.

Die Box solle auch TV-Programme von Kabelnetzbetreibern übertragen können, hatte es bereits vor einigen Wochen geheißen. Als Partner wurde damals Time Warner Cable genannt. Wenig später setzte Comcast jedoch zur Übernahme von Time Warner Cable an. Zusammen wollen sie rund 30 Millionen Kundenhaushalte in den USA bedienen.

(Peter Giesecke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang