Security

Wordpress 3.0.2: Sicherheitsupdate fixt neun Fehler

Die Blog-Software Wordpress steht in der aktualisierten Version 3.0.2 zum Download zur Verfügung. Die Entwickler raten zum umgehenden Update, da auch eine Sicherheitslücke behoben wurde.

06.12.2010, 10:51 Uhr
Internet© Gina Sanders / Fotolia.com

Rund fünf Monate kam die Blog-Software Wordpress ohne Update aus. Ende Juli behob Wordpress 3.0.1 rund 50 kleinere Fehler, die allerdings nicht sicherheitsrelevant waren. Die Entwickler raten allen Nutzern laut einem Posting im Wordpress Blog nun allerdings zur umgehenden Aktualisierung auf Wordpress 3.0.2.

Moderate Sicherheitslücke behoben

Neue Features bringt das Update nicht mit, dafür aber ein Plus an Sicherheit. Die neueste Wordpress-Version behebt insgesamt neun Fehler, einer davon wird von den Programmierern als moderate Sicherheitslücke eingestuft. Wer Zugriff auf einen Autoren-Account hatte, konnte durch die Schwachstelle unberechtigterweise Adminrechte erlangen. Die Software steht sowohl als englischsprachige Version als auch in einer offiziellen deutschsprachigen Wordpress 3.0.2 Edition zum Download bereit. Die deutsche Sprachdatei ist hier bereits enthalten.

Anwender, die von Wordpress 3.0.1 auf 3.0.2 upgraden möchten, können dies über die automatische Updatefunktion durchführen. Alternativ lässt sich ein Wordpress 3.0.2 Upgradepaket herunterladen, dass alle geänderten Dateien zur Version 3.0.1 enthält. Die Datenbank wurde durch das Update nicht geändert. Es wird empfohlen vor einer Aktualisierung von Wordpress ein Backup aller Dateien und der Datenbank anzulegen.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang