News

WM mobil dank Mediaplayer mit DVB-T-Adapter

MSI bringt pünktlich zur Fußball-WM einen portablen Mediaplayer mit DVB-T-Adapter auf den Markt.

13.04.2006, 08:22 Uhr
Datenaustausch© violetkaipa / Fotolia.com

MSI hat pünktlich zur Fußball-WM einen portablen Mediaplayer mit integriertem DVB-T-Adapter vorgestellt. Ab Mitte Mai soll der Pocket TV D310 für 222 Euro erhältlich sein und seinem Besitzer dann die "Überall-WM" möglich machen.
Verlängerung möglich
Das 129 mal 82 mal 15.6 Millimeter große und 180 Gramm schwere Gerät stellt das Fernsehbild auf einem 4,2 Zoll großen TFT dar. Ein Lautsprecher ist eingebaut, Kopfhörer lassen sich anschließen. Eine Empfangsantenne ist im Gerät integriert, eine zweite externe Antenne ist im Lieferumfang enthalten. Zur Verfügung steht neben Teletext und Sender-Autoscan auch die DVB-T-übliche EPG-Funktion (electronic program guide). Die Laufzeit gibt MSI je nach Nutzart mit drei bis fünf Stunden an. Somit können die WM-Kicker auch Mal bedenkenlos in die Verlängerung gehen.
Der Player kann auch als Audio-, Foto- und Video-Abspielgerät genutzt werden. Unterstützt werden die Formate JPEG, M-JPEG, MP3, WMA, MPEG-1, -2 und -4 sowie DIVX und Xvid. Eine Festplatte ist leider nicht integriert, die gewünschten Daten können nur von einer SD- beziehungsweise MMC-Karte wiedergegeben werden. Für beide Kartentypen steht ein entsprechender Steckplatz bereit.
Video, Audio und Bild
Für den heimischen Gebrauch sind Netzteil sowie Fernbedienung im Paket. Weiterhin gehören Ladegerät, Kopfhörer, Stofftasche, AV-Adapterkabel und ein Handbuch zum Lieferumfang.

(Filip Vojtech)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang