News

Wkw Mobil startet - ohne Überraschungen

Das Soziale Netzwerk wer-kennt-wen startet einen eigenen Handytarif. Dieser besteht aus einer Community- und einer Surf-Flatrate.

05.10.2009, 13:16 Uhr
Smartphone© goodluz / Fotolia.com

Ab heute ist das Mobilfunkangebot des Sozialen Netzwerkes wer-kennt-wen (wkw) zu haben. Bereits im September kündigten die Macher an, im Folgemonat Oktober einen Handytarif starten zu wollen. Partner ist Vodafone.
Vernetzung vorantreiben
Der neue, "speziell auf die Bedürfnisse" der wkw-Nutzer abgestimmte Tarif, besteht aus einem kombinierten Paket aus Sprach- und Datentarif. wkw Mobil beinhaltet eine vollwertige Daten-Flatrate - dadurch können die Nutzer so lange und intensiv sie möchten mit dem Handy durchs Internet surfen. Außerdem ist eine Flatrate für die wkw-Mobil-Gemeinde im Preis enthalten, die sowohl kostenlose Telefonate als auch SMS ermöglicht. Wer sich dann doch einmal in ein anderes Mobilfunknetz verirrt, zahlt 15 Cent pro SMS und Gesprächsminute.
Pro Monat kostet wkw Mobil 15 Euro Grundpreis. Der einmalige Anschlusspreis beläuft sich auf 19,95 Euro. Wer das Angebot in nächster Zeit über die Website www.wkw-mobil.de bestellt, erhält einen USB-Stick gratis. Wer zusätzlich ein neues Handy wünscht, hat die Auswahl aus zahlreichen internetfähigen Endgeräten. Es gilt jedoch zu beachten, dass bei Bestellung eines Handys der monatliche Grundpreis auf 25 Euro steigt.
Übersichtliches Handy-Angebot
Im Handy-Shop finden sich das Nokia E63, das Samsung S5600, das SonyEricsson W705 zum Preis von einem Euro. Für 29 Euro ist das Nokia 6700 classic zu haben. Das teuerste Modell, SonyEricsson C903, schlägt mit 49 Euro zu Buche.

(Michael Müller)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang