News

WinSIM macht Smartphone-Tarife günstiger

Mobilfunkanbieter WinSIM startet mit Sonderangeboten ins neue Jahr. Bei WinSIM 1000 und WinSIM Flat wird der Rotstift angesetzt. Auch DiscoPLUS Flat S ist erneut reduziert.

14.01.2014, 16:27 Uhr
SMS© TristanBM / Fotolia.com

Aktuell und nur für kurze Zeit lässt der Mobilfunk-Discounter winSIM wieder Preise purzeln. Zusätzlich zum billigen 6-Cent-Tarif gibt es bis zum 20. Januar die Pakete WinSim1000 und WinSim Flat günstiger als sonst. Beide Tarife werden im o2-Netz realisiert und sind mit einer einmaligen Anschlussgebühr von 19,95 Euro verknüpft. Gleiches gilt für DiscoPLUS Flat S, der ebenfalls reduziert zu haben ist. Alle Tarife sind monatlich kündbar.

5 oder 8 Euro fürs Sparschwein

WinSim1000 besteht aus 250 Gesprächsminuten in deutsche Netze, 250 SMS und 500 Megabyte Highspeed-Datenvolumen für 9,95 Euro monatlich. Regulär berechnet der Anbieter 14,95 Euro für den Tarif. Bei Bedarf können die Kunden für 9,95 Euro monatlich auf 1 Gigabyte Inklusivvolumen aufstocken. Ist das Datenvolumen verbraucht, wird die Übertragungsgeschwindigkeit bei Internetausflügen auf GPRS-Niveau mit maximal 64 Kilobit/Sekunde gedrosselt. Ab der 251. Minute bzw. SMS werden je Einheit 15 Cent extra fällig.

Auch Tarif WinSim Flat ist aktuell reduziert. Hier kommen Viel-Telefonierer und SMS-Fans auf ihre Kosten, denn dieser Tarif enthält schon eine echte Flatrate. Der Anbieter berechnet für freie Telefonie- und SMS-Nutzung in deutschen Netzen zuzüglich 1 Gigabyte Datenvolumen 16,95 Euro statt der üblichen 24,95 Euro. Auch hier können Vielsurfer hochstufen: Wer ein weiteres Gigabyte Inklusivvolumen benötigt, kann es für 9,95 Euro bestellen. Beide WinSim-Tarife sind unter www.winsim.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
zu haben.

DiscoPLUS Flat S schließlich richtet sich eher an die Telefonierer als die SMS-Schreiber. Bei einer Sprach-Flatratre in deutsche Netze werden pro SMS 9 Cent fällig. Auch hier ist ein Datenvolumen von 500 Megabyte an Bord. Der Anbieter berechnet aktuell 12,95 Euro statt 16,95 Euro. Bestellungen sind unter www.discoplus.de möglich.

(Dorothee Monreal)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang