News

Windows XP: Verbindungsprobleme durch MS-Update

30.05.2003, 10:32 Uhr
Laptop© Micha Bednarek / Fotolia.com

Microsoft hat ein erst kürzlich veröffentlichtes Patch zurückgezogen, nachdem es bei einigen Nutzern zu Verbindungsproblemen gekommen ist.
Patch-Problem
Bei Microsoft wird es anscheinend langsam zum Standard, dass Updates ebenfalls eine Fehlerkorrektur bekommen müssen. So sorgte vor einiger Zeit ein Patch dafür, dass verschiedene Anwendungen unter Windows XP nur sehr langsam gestartet wurden.
Das neue Patch, das seit einer Woche von Microsoft verteilt wird, sorgt hingegen für das Abbrechen der Internetverbindung. Bereits 600.000 Windows Update-Nutzer haben sich das Patch besorgt, bei einigen Nutzern war nach der Installation keine Verbindung ins Internet mehr möglich.
Rückzug
Microsoft hat nun eingestanden, dass in dem Sicherheits-Update ein Problem vorhanden ist. Das Unternehmen hat das Patch daher vorläufig zurückgezogen und gleichzeitig darauf hingewiesen, dass nur wenige Nutzer von dem Problem betroffen sind.
Offensichtlich scheint sich das Patch in erster Linie mit einigen Firewalls nicht zu vertragen. Sollten Sie das Update installiert haben und noch immer ins Internet kommen, so sind Sie von dem Problem offensichtlich nicht betroffen. Und wer nicht in das Netz kommt, der kann dies schnell lösen - einfach das Patch deinstallieren.

(Alexander Moritz)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang