News

Windows Office Mobile 6.1 lernt Open XML-Format

Für Smartphones und PDAs mit dem Betriebssystem Windows Mobile 6 stellt Hersteller Microsoft jetzt das schon lange erwartete Office-Update zur Verfügung.

04.12.2007, 08:27 Uhr
Handy Telefonat© Yuri Arcurs / Fotolia.com

"Was lange währt, wird endlich gut" - getreu diesem Motto hat Microsoft am Wochenende fast unbemerkt von der Öffentlichkeit das bereits im Februar dieses Jahres in Aussicht gestellte Update für Windows Office Mobile 6 vorgestellt. Wichtigste Änderung ist die Einführung von Office Open XML, einem Dateiformat von Microsoft, das als Standard für den Dokumentenaustausch zwischen Office-Anwendungen entwickelt wurde.
Update zweiter Versuch
Bereits Ende September 2007 hatte der US-amerikanische Hersteller eine Erweiterung für die mobile Applikation veröffentlicht und ein Tag später ohne Angabe von Gründen wieder zurückgezogen. Abgesehen von Office Open XML hat Microsoft mit dem Update auch weitere Verbesserungen umgesetzt. Neben der schnelleren Darstellung von Diagrammen in Excel Mobile können jetzt auch so genannte SmartArts (kleine Grafiken) in PowerPoint Mobile angezeigt werden. Außerdem werden ab sofort Dateiinhalte von komprimierten Zip-Ordnern angezeigt und entpackt.
Open XML-Formate integriert
Mit der Integration von Open XML-Formaten in Windows Office Mobile 6.1 können nicht nur Office 2007-Dokumente richtig angezeigt, sondern auch direkt bearbeitet werden. Mit einer Ausnahme: PowerPoint-Präsentationen können mit dem Update nur angezeigt werden. Ob diese Einschränkung demnächst noch behoben wird, ist derzeit nicht bekannt.
Auch für Windows Mobile 5 geeignet
Das Update unterstützt neben der aktuellen Windows Mobile 6-Version auch die beiden Vorgänger Windows Mobile 5.0 Pocket PC sowie die Pocket PC Phone Edition. Zur Installation werden laut Hersteller mindestens sechs Megabyte Speicherplatz auf dem Smartphone oder einer integrierten Speicherkarte benötigt. Desweiteren wird das Microsoft-Tool Active Sync 4.5 für Windows 2000/XP oder das Windows Mobile-Gerätecenter unter Windows Vista empfohlen.

(Michael Friedrichs)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang