News

Windows 7 RC kommt im Mai und mit XP-Modus

Am 5. Mai soll der Windows 7 Release Candidate unters Volk gebracht werden. Außerdem soll das neue Microsoft Betriebssystem einen XP-Modus enthalten, damit auch ältere Programme problemlos laufen.

28.04.2009, 00:01 Uhr
Datenaustausch© violetkaipa / Fotolia.com

Microsoft hat in seinem Windows Blog interessante Neuigkeiten veröffentlicht. Der Windows 7 Release Candidate ist im Anmarsch und das neue Betriebssystem wird auch noch für das vorletzte System Windows XP ein Herz haben.
Windows 7 akzeptiert ältere Tools
Microsoft will hierzu einen Windows XP Mode integrieren, der auch ältere Anwendungen zum Laufen bringen soll, die nicht zu Windows 7 kompatibel sind. Hierbei handelt es sich um eine virtuelle XP-Umgebung über Windows Virtual PC. Über diese müssen die entsprechenden Programme dann installiert werden, wenn sie über Windows 7 gestartet werden sollen. Mit diesem Feature will der Software-Konzern vor allem kleine Betriebe zum Umstieg auf das neue Betriebssystem bewegen. Eine Beta-Version des Windows XP Modes und Windows Virtual PC für Windows 7 Professional und Ultimate soll "bald" veröffentlicht werden.
Erste RC-Downloads Ende April
Eine genauere Zeitangabe ließen die Redmonder zum Start des Windows 7 Release Candidates (RC) verlauten. Wer sich zum Microsoft Developer Network (MSDN) zählt oder TechNet-Abonnent ist, kann den RC schon am 30. April herunterladen. Die breite Öffentlichkeit erhält ab dem 5. Mai Zugriff. Im TechNet-Blog weist Microsoft noch einmal darauf hin, dass der Windows 7 RC nur auf einem Testsystem installiert und noch nicht für den produktiven Einsatz genutzt werden sollte.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum
  • Wahnsinn Zuletzt kommentiert von Bash am 05.05.2009 um 19:35 Uhr
Zum Seitenanfang