Mehr Speicherplatz

Windows 10: Nutzlose Apps löschen

Mit dem Programm 10AppsManager lassen sich überflüssige Anwendungen unter Windows 10 bequem mit wenigen Klicks löschen. Die App steht kostenlos zum Download bereit.

Windows 10© Microsoft Corporation

München - Windows 10 wird bei einer Standardinstallation mit etlichen mehr oder weniger nützlichen Programmen aufgespielt. Wer seinen Festplattenspeicher lieber frei halten will, kann dafür entweder alle unerwünschten Programme von Hand deinstallieren - oder die App 10AppsManager nutzen. Die Freeware zeigt eine Übersicht aller Apps an und ermöglicht die Deinstallation mit wenigen Klicks.

Datenmüll entfernen

Die Anwendung von 10AppsManager lohnt auch nach größeren Windows-Updates, bei denen auch mal ungefragt neue Programme installiert werden können. Nach Updates sollten Nutzer auch die Speicherbereinigungsoptionen von Windows aufrufen, zu finden unter Start/Einstellungen/System/Speicher. Hier auf "Jetzt Speicherplatz freigeben" klicken und dann noch auswählen, was in den digitalen Müll darf. Wer hier auch ältere Windows-Installationen entfernt, kann richtig viel Festplattenplatz zurückgewinnen.

Marcel Petritz / Quelle: DPA

Weiterführende Links
Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup