Microsoft will Android einbinden

Windows 10: Nächstes Update bringt Android-Benachrichtigungen auf PCs

In Zukunft soll Microsofts Betriebssystem Windows 10 auch Nachrichten von Android-Smartphones empfangen können. Das Update soll während des Sommers ausgeliefert werden.

Marcel Petritz, 05.04.2016, 15:40 Uhr (Quelle: DPA)
Windows 10 Produktfamilie© Microsoft Corporation

Berlin - Windows 10 soll künftig Benachrichtigungen von Android-Smartphones empfangen und auch darauf reagieren können. Wie "zdnet.de" berichtet, sollen neben Telefonen mit Windows 10 Mobile auch Android-Smartphones über ein Update der Cortana-App ab dem Sommer enger an Windows-10-Computer angebunden werden. Denkbar sind Nachrichten über eingehende SMS oder Nachrichten in sozialen Netzwerken. Auf diese sollen Nutzer dann auch vom Computer aus antworten können, ohne das Smartphone in die Hand zu nehmen.

Mehr Funktionen für Cortana

Das Windows Anniversary Update soll im Laufe des Sommers veröffentlicht werden, wie Microsoft auf seiner Entwicklerkonferenz mitgeteilt hatte. Es enthält außerdem Verbesserungen unter anderem bei der Stifteingabe auf Touchgeräten, mehr Funktionen für den Assistenten Cortana und biometrische Zugangskontrollen auch für einzelne Programme oder Webseiten.

Weiterführende Links
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang