Betriebssystem

Windows 10: Microsoft bereit für Mai-Update 21H1

Im Mai steht ein neues Feature-Update für Windows 10 bereit. Microsoft hat nun offiziell bestätigt, dass das Release vorbereitet wird. Viele Neuerungen sind nicht an Bord.

Jörg Schamberg, 29.04.2021, 12:35 Uhr
Windows 10© Microsoft

Microsoft werkelt gerade final an dem großen Mai-Update (Version 21H1) für sein Betriebssystem Windows 10. Der US-Konzern teilte im Windows Insider-Blog mit, dass der Mitte April 2021 veröffentlichte Build 19043.928 der finale Build für das Mai-Update sein wird. Mitglieder des Windows Insider Programms können sich als Preview die ISO-Dateien für den Build bereits herunterladen. Für diese stehe sogar der neuere Build 19043.964 zur Verfügung.

Überschaubare Zahl an Neuerungen durch das Mai-Update

Windows Insider können für den Download die Windows Update-Funktion nutzen. Dort werde ihnen zunächst das Feature-Update 21H1 angeboten. Nach der Installation des Mai-Updates sollen sie über Windows Update weitere Service-Aktualisierungen inklusive Build 19043.964 erhalten.

Die Liste der Neuerungen, die das Update mit sich bringt, ist allerdings überschaubar. Unter anderem gibt es für Windows Hello bei der Entsperrung des Rechners einen Multi-Kamera-Support. Der Browser Microsoft Edge wird künftig den Windows 10-Kiosk-Modus unterstützen. Angaben, wann genau das Mai-Update für alle Windows-10-Nutzer verfügbar ist, machte Microsoft nicht. Eventuell könnte der Launch aber im Rahmen des Mai-Patchdays zur Monatsmitte starten.

Günstige Internet-Tarife finden
Weiterführende Links
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang