Analyse von Net Applications

Windows 10 bereits auf fast jedem vierten Rechner installiert

Windows 10 hat seinen Marktanteil seit Anfang 2016 verdoppeln können. Wie die Analysten von Net Applications ermittelten, ist eine Vorgänger-Version aber noch sehr beliebt. Linux und Mac OS sind dagegen weit abgeschlagen.

Jörg Schamberg, 05.12.2016, 12:47 Uhr
Windows 10 Startmenü© Microsoft Corporation

Irvine – Microsofts neuestes Betriebssystem Windows 10 ist seit Sommer 2015 auf dem Markt. Schritt für Schritt erobert Windows 10 mehr Marktanteile. Die Analysten von Net Applications verzeichneten für Windows 10 im November weltweit einen Anteil von 23,72 Prozent. Somit findet sich diese Windows-Version fast auf jedem vierten Desktop-Rechner. Innerhalb eines Monats konnte das Betriebssystem um 1,13 Prozent zulegen. Seit Anfang 2016 vergrößerte Windows 10 seinen Anteil um 11,87 Prozent. Eine Vorgänger-Version ist aber noch erheblich beliebter.

Microsoft dominiert weiterhin klar den Markt für Desktop-Betriebssysteme

Windows 7 kommt laut der Erhebung im vergangenen Monat auf einen Anteil von 47,17 Prozent und verlor gegenüber dem Vormonat 1,21 Prozent. Zum Jahresanfang 2016 kam Windows 7 noch auf 52,47 Prozent (- 5,3 Prozent). Das bereits erheblich in die Jahre gekommene Windows XP fand sich im November immer noch auf 8,63 Prozent der Desktop-Rechner. Knapp dahinter mit 8,01 Prozent folgte Windows 8.1. Für Linux geben die Analysten einen Anteil von 2,31 Prozent an. Die im vergangenen Monat am häufigsten genutzten Desktop-Betriebssysteme von Apple waren die Versionen Mac OS 10.11 und Mac OS 10.12 mit jeweils 2,21 Prozent.

Microsoft dominierte im November weiterhin uneinholbar den Markt der Betriebssysteme für Desktop-Rechner. Beim Blick auf den gesamten Markt kommen alle Windows-Versionen zusammen auf einen Anteil von 90,95 Prozent – das bedeutet einen leichten Rückgang von 0,44 Prozent. Apple erreicht mit seinen Mac OS Versionen 6,74 Prozent (+ 0,34 Prozent), Linux verbessert sich leicht um 0,13 Prozent auf 2,31 Prozent.

Weiterführende Links
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang