News

wilhelm.tel erhöht Kabel-Bandbreite

Beim regionalen Norderstedter Kabelnetzbetreiber tut sich etwas: Ab Oktober werden die Bandbreiten erhöht und in Zukunft sollen sogar 50 MBit/s möglich sein.

22.09.2005, 14:32 Uhr
Paar mit Laptop© Syda Productions / Fotolia.com

Beim regionalen Norderstedter Kabelnetzbetreiber tut sich etwas: Zum Oktober werden die Übertragungsraten erhöht, außerdem will das Unternehmen in ein eigenes Glasfasernetz für noch höhere Geschwindigkeiten investieren.
Hoher Upload
Alle Kunden mit der Geschwindigkeit 128/128 KBit/s erhalten nun 256/256 KBit/s für monatlich 15,30 Euro und die TV-Kabel-Surfer mit 256/128 KBit/s zukünftig 1.000/786 KBit/s für 17,80 Euro pro Monat. Besonders stolz ist der Anbieter auf seine vergleichsweise schnelle Upload-Geschwindigkeit: Alle Bestandskunden mit 2.000 KBit/s und mehr surfen dann mit 5.000/2.000 KBit/s im Down- und Upstream für 28,10 Euro/Monat. Die Preise bleiben unverändert oder vergünstigen sich sogar. Die Umstellung auf die neuen Bandbreiten erfolgt automatisch zum 1. Oktober 2005.
Bald 50 MBit/s möglich?
In Zukunft soll es sogar noch mehr Schnelligkeit bei wilhelm.tel geben: Sage und schreibe 50 MBit/s will der Lokalanbieter in Norderstedt flächendeckend über ein eigenes Glasfasernetz realisieren.

(Tobias Capangil)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang