Security

Wichtiger Windows-Patch veröffentlicht

Aufgrund der hohen Gefährdung durch diverse Exploits im Internet hat Microsoft vorzeitig ein Update für das Betriebssystem Windows veröffentlicht und rät zur schnellstmöglichen Installation.

04.04.2007, 09:00 Uhr
Arbeitsplatz© Brad / Fotolia.com

Der weltgrößte Software-Konzern Microsoft hat auf die Bedrohung einer neuen Sicherheitslücke im Betriebssystem Windows reagiert und vorzeitig einen Patch zum Download bereitgestellt. Allen Windows-Nutzern rät Microsoft zu einem schnellstmöglichen Update – auch jenen, die das neue Betriebssystem Vista nutzen.
Viele Schwachstellen
Das Sicherheitsupdate behebt nach Microsoft-Angaben mehrere neue, öffentlich und privat gemeldete Sicherheitsanfälligkeiten sowie zusätzliche Probleme, die bei internen Untersuchungen festgestellt wurden. Wie von uns bereits berichtet, wird unter anderem eine Lücke bei der Verarbeitung von .ani-Dateien gefixt.
Wie es heißt, können Hacker die von Microsoft als kritisch eingestuften Windows-Lücken ausnutzen, um die vollständige Kontrolle über ein betroffenes System zu erlangen. Ein Angreifer könnte dann unter anderem Programme installieren, Daten auslesen, ändern oder löschen oder neue Benutzerkonten mit sämtlichen Benutzerrechten erstellen.
Patch-Day am 10. April
Mit dem vorzeitigen Patch reagiert Microsoft auf die Bedrohung zahlreicher Exploits, die bereits im Internet zu finden sind. Voraussichtlich am kommenden Dienstag, den 10. April, wird Microsoft am planmäßigen Patch-Day, weitere Software-Updates zum Download bereitstellen.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang