Handysoftware

Whatsapp jetzt auch für Windows-Phone-Handys

Das Messaging-Programm Whatsapp ist ab sofort auch für Windows-Smartphones erhältlich - allerdings nur wenn Version 7.5 läuft.

26.09.2011, 11:07 Uhr
Smartphone© goodluz / Fotolia.com

Eine der beliebtesten Smartphone-Applikationen ist ab sofort auch für Handys mit vorinstalliertem Windows Phone 7-Betriebssystem erhältlich: der Messaging-Dienst Whatsapp. Seit dem vergangenen Sonntag steht die App offiziell im Windows Marketplace zum Download zur Verfügung - mit Einschränkung.

Nur mit Windows Phone 7.5

Nutzbar ist Whatsapp nur auf Windows-Smartphones der neuesten Generation. Es muss Windows Phone 7.5 Mango installiert sein, damit das kleine Chat-Programm starten kann. Ein größeres Problem ist das nicht, weil alle Telefone mit Windows Phone 7.0 schon in Kürze ein Upgrade auf Version 7.5 erhalten sollen. Dann ist auch auf diesem Smartphones eine Whatsapp-Nutzung möglich, versprechen die Macher im offiziellen Firmenblog.

Zur Verfügung steht Whatsapp auch auf iPhones (OS-Version 3.1 oder neuer), Android-Telefonen (OS 2.1 oder neuer), BlackBerrys (OS 4.5 oder neuer) und Nokia-Telefonen der Generation Symbian S60 (3rd Edition Feature Pack 1 oder neuer) bzw. Nokia S40 (6th edition oder neuer). Die App erlaubt bei einer bestehenden Internetverbindung - egal ob per UMTS bzw. HSDPA oder WLAN - unter anderem den Versand von Nachrichten, Fotos und Videos. Auch Gruppen-Nachrichten sind seit einigen Wochen möglich.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang