Security

WhatsApp: Datenschutz-Einstellungen immer noch wirkungslos

Anfang September hat ein Update des Messengers WhatsApp die Datenschutz-Einstellungen zurückgesetzt. Das entscheidende Häkchen ließ sich zwar wieder setzen, aber wie heise online nun berichtet, lässt sich immer noch sehen, wann jemand zuletzt online war.

24.09.2014, 12:17 Uhr
Smartphone© goodluz / Fotolia.com

Anfang September hat ein Update des Messengers WhatsApp die Datenschutz-Einstellungen zurückgesetzt. Das entscheidende Häkchen ließ sich zwar wieder setzen, aber wie heise online nun berichtet, lässt sich immer noch sehen, wann jemand zuletzt online war - ohne dass dieser das will und weiß.

Mit einem Trick kann es jeder sehen

Die Anzeige des Online-Status lässt sich in den Datenschutz-Einstellungen ganz einfach ausstellen. Es muss einfach nur der Punkt "Wer kann meine persönlichen Infos sehen" auf "Niemand" gesetzt werden.

Wer diese Einstellung gewählt hat, sieht nicht mehr, wann einer seiner Gesprächspartner zuletzt online war. Er geht aber auch davon aus, dass diese nicht sehen, wann er selbst zuletzt online war. Doch das ist nicht der Fall.

Protokollieren, wann jemand mit WhatsApp online war

Wer den Online-Status sehen möchte, muss nicht einmal in Kontakt mit dem Überwachten gewesen sein. Es reicht, seine Handynummer zu kennen, diese ins Adressbuch einzutragen und ein Chat-Fenster zu öffnen. Der so Ausgespähte bekommt nichts davon mit.

Die Datenschutz-Einstellungen von WhatsApp sind nicht sehr unfangreich. Es lässt sich festlegen, ob das Profilbild, die Statusmitteilung und die Uhrzeit, wann ein Nutzer zuletzt online war, jedem anderen Nutzer, nur den eigenen Kontakten oder niemandem angezeigt wird.

Zugangs- oder andere wichtige Daten sind durch das Datenleck jedoch nicht in Gefahr. Flavio Giobergia hat aber bereits ein Skript entwickelt, das protokolliert, wann jemand mit WhatsApp online war. Arbeitgeber hätten so die Möglichkeit, ihren Angestellten nachzuweisen, dass sie sich nicht auf die Arbeit konzentriert haben.

(Peter Giesecke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang