Neues Feature

WhatsApp arbeitet an selbstlöschenden Nachrichten

Erhalten Nachrichten bei WhatsApp auf Wunsch bald ein Ablaufdatum mit Selbstzerstörung? In der aktuellen WhatsApp-Beta für Android wurde jetzt ein entsprechender Hinweis entdeckt. Noch sei die Funktion aber in einer frühen Entwicklung.

Whatsapp© WhatsApp Inc.

Menlo Park - Der zu Facebook gehörende Messenger WhatsApp bastelt offenbar an einem neuen Feature für Nachrichten, die sich wie bei Snapchat nach einer bestimmten Zeit selbst löschen sollen. Laut Informationen von "WABetainfo" finde sich ein Hinweis auf "disappearing Messages" (verschwindende Nachrichten) in der aktuellen WhatsApp-Betaversion 2.19.275 für Android. Die neue Funktion sei aber noch nicht verfügbar.

WhatsApp-Nachrichten verschwinden spurlos

In den Einstellungen von Gruppenchats könnte sich künftig der Menüpunkt "Disappearing Messages" bei Bedarf aktivieren lassen. Einstellbar sei die Selbstzerstörung einer Nachricht nach 5 Sekunden oder nach einer Stunde. Danach würden die Nachrichten automatisch gelöscht ohne Spuren zu hinterlassen. Derzeit zeigt WhatsApp noch per Hinweis an, dass ein Nutzer Nachrichten in einem Chat gelöscht hat.

Noch in früher Entwicklung

Laut "WABetainfo" sei das neue Feature noch in einem sehr frühen Entwicklungsstadium. Es sei noch unklar, ob und wann die Funktion in WhatsApp verfügbar sein werde. Derzeit sei sie wohl für Gruppenchats vorgesehen, doch sei ein Einsatz auch für private Chats in WhatsApp denkbar.

Günstige Handytarife finden

Jörg Schamberg

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per Notify direkt auf dem Handy. Newsletter per Notify Newsletter per Mail
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup