News

Weitere günstige Grafikkarte für AGP

Tot gesagte leben länger: Für Besitzer eines älteren Mainboards mit AGP-Schnittstelle gibt es weiterhin 3D-Power satt.

11.02.2007, 13:31 Uhr
Arbeitsplatz© Brad / Fotolia.com

Wer noch ein altes PC-System mit AGP-Schnittstelle besitzt, muss nicht auf Grafikkarten der neuen Generation verzichten: Auch weiterhin setzen zahlreiche Hersteller die neuen Chips auf AGP-Platinen. Xpertvision/Palit bringt jetzt mit der RX1950 GT Super einen weiteren Top-Chip für AGP auf den Markt
Xpertvision mit Speicher-Riese
Das Modell bringt einen X1950er Chip mit, dessen Takt bei 500 Megahertz (MHz) liegt. Der mit 512 MByte großzügig bemessene Grafikspeicher tickt mit 1200 MHz. Dabei ist der Speicher mit einer Bandbreite von 256 Bit angebunden. Als Ausgänge verfügt die Karte über zwei DVI-I-Ports für zwei TFT-Monitore sowie ein TV-out für den Anschluss eines Fernsehers. Der Preis liegt bei 189 Euro. Damit steht die RX1950 GT in direkter Konkurrenz zu der X1950 Pro, die etwa Powercolor oder GeCube für 199 Euro anbieten. Die X1950 Pro lockt dabei mit höheren Taktraten für Chip und Speicher (575/1380 MHz), bringt aber nur 256 MByte Speicher mit.


Auch für kleine Geldbeutel
Fans von Nvidia finden in der Preisklasse um 200 Euro nur wenige Karten für den AGP-Port. So etwa die 7800 GS, die aber durch den niedrigen Chip-Takt nicht mit den ATI-Chips mithalten kann. Sitzt aber ein schwachbrüstiger Prozessor auf dem Mainboard, helfen Top-Grafikchips ohnehin nicht weiter – sie werden vom Prozessor ausgebremst. Hier sollte man zu Karten des unteren Preissegments greifen: Zahlreiche Hersteller bieten noch Karten mit dem Nvidia-Chips7600 GT-Chips für rund 150 Euro, Karten mit dem niedriger getakteten 7600 GS sind etwa 30 Euro günstiger. ATI hält in diesem Segment mit dem 1650 Pro entgegen, dessen Leistung sich zwischen 7600 GT und GS einpendelt. Der Preis liegt dementsprechend je nach Hersteller bei rund 130 Euro. Weitere Tipps bei der Grafikkkarten-Wahl gibt es in unserem Ratgeber.

(Klaus Wiesen)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang