News

Weihnachtswunder - WinXP braucht keine Updates

10.12.2003, 14:24 Uhr
Arbeitsplatz© Brad / Fotolia.com

Microsoft hat auf den Sicherheitsseiten verkündet, dass für den Dezember keine Updates notwendig sind - ein Weihnachtswunder.
Löcher werden weniger
Bislang gab es Monat für Monat (teilweise sogar Woche für Woche) neue Updates, um schwere Sicherheitsprobleme von Windows XP zu lösen. Offenbar scheint man langsam aber sicher alle größeren Löcher gefunden zu haben, denn für diesen Monat ist kein kritisches Update geplant.
Microsoft lies es sich nicht nehmen und verkündete sogleich im Security Bulletin, dass man diesen Monat mit keinem Patch zu rechnen braucht. Gleichzeitig kündigte der Konzern an, bei einem kritischen Problem auch außerhalb der monatlichen Sammelupdates ein entsprechendes Patch zur Verfügung zu stellen.
Somit hat Microsoft bereits seit dem 11. November kein Update mehr veröffentlichen müssen, jedenfalls nicht für Windows XP. Bei anderen Programmen sieht dies etwas anders aus, das neue Office-Paket scheint beispielsweise nicht gänzlich fehlerfrei zu sein. Die Microsoft-Programmierer haben somit trotz der zunehmenden Windows XP-Sicherheit genug andere Aufgabenfelder.

(Alexander Moritz)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang