Digitale Weihnachtspost statt Brief

Weihnachtsgrüße 2016: Deutsche setzen auf Facebook und WhatsApp

Einen klassischen Brief mit Weihnachtsgrüßen an Familie und Freunde versenden immer weniger Deutsche. Stattdessen bevorzugt der Großteil der Bundesbürger digitale Grüße per sozialen Netzwerken und WhatsApp.

Jörg Schamberg, 09.12.2016, 09:58 Uhr (Quelle: DPA)
BriefWeihnachtsgrüße per klassischem Brief verschicken nur noch 39 Prozent der Deutschen.© Philetdom / Fotolia.com

München - Weihnachtspost ganz modern: Zwei Drittel der Deutschen verschicken ihre Weihnachtsgrüße laut einer Umfrage in diesem Jahr per WhatsApp oder Facebook. Nur 39 Prozent der Befragten setzen dagegen auf klassische Weihnachtsbriefe, wie eine YouGov-Umfrage im Auftrag des Energiekonzerns Eon ergab.

Unternehmen versenden Weihnachtsgrüße weiterhin per Post

Bei Unternehmen ist der klassische Weihnachtsbrief allerdings noch beliebt: Der Umfrage zufolge schicken zwei Drittel der befragten Betriebe ihre Weihnachtsgrüße weiter per Post. Immerhin setzen demnach auch 40 Prozent der Unternehmen auf E-Mail und 33 Prozent auf WhatsApp oder Facebook. Mehrfachnennungen waren möglich.

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang