News

Weihnachten kostenlos per VoIP telefonieren

Der VoIP-Anbieter sipload ist in Festtagslaune und bietet während der Weihnachtsfeiertage kostenloses Telefonieren über das Internet an.

14.12.2007, 14:31 Uhr
Internettelefonie© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Jedes Jahr zu Weihnachten wird das deutsche Telefonnetz einem neuen Härtetest ausgesetzt. Millionen Deutsche wünschen Verwandten und Freunden über das Telefon ein schönes Weihnachtsfest. Kostenlos Glück und Gesundheit wünschen kann man in diesem Jahr per VoIP.
Kostenlos ins Festnetz
VoIP-Anbieter sipload, zum Internetprovier 1click2 gehörend, bietet mit sipload free ab heute einen neuen Tarif ohne Grundgebühr, der an den Weihnachtstagen vom 24. bis zum 26. Dezember kostenlose Gespräche in das deutsche Festnetz ermöglicht. Das sipload Angebot ist weltweit gültig und richtet sich damit auch an Kunden, die ihren Weihnachtsurlaub fernab von der Heimat verbringen. Die Tarifkonditionen sind aber auch jenseits der kostenlosen Telefonate günstig, denn es fällt weder eine Mindestvertragslaufzeit, eine Einrichtungsgebühr oder ein Mindestumsatz an.
Registrierung online erforderlich
Zur Nutzung des Tarifs müssen die Weihnachtstelefonierer über einen Breitbandanschluss und passende Hardware verfügen. Auf Wunsch können vorhandene Geräte zum Telefonieren per sipload-Tarif genutzt werden. Neukunden können sich aber auch ein Softphone zur Nutzung am PC herunterladen. Als Startguthaben spendiert sipload 20 Cent. Außerhalb der Weihnachtsfeiertage bezahlen Kunden 1,38 Cent pro Minute für Gespräche in das Festnetz.
Preissenkung bei sipload basic
Die Grundgebühren des bereits bestehenden Tarif sipdload basis wird von 2,80 Euro auf zwei Euro pro Monat gesenkt. Enthalten sind in dem Basic-Paket bereits 150 Freiminuten sowie Komfortfunktionen wie ein digitaler Anrufbeantworter und eine Rufweiterleitungsfunktion.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang