News

Webhosting: Kassenschlager im September - Hosting-Pakete zum Nulltarif

Schnäppchenjagd hat auf dem Hosting-Markt auch im September Saison: Rabatte, Sonderaktionen und Nulltarife für Domains, Websites & Co. locken die Sparfüchse. Eine Auswahl davon bietet wie üblich unsere Monatsübersicht.

03.09.2014, 16:51 Uhr
Internet© arquiplay77 / Fotolia.com

Viele Webhoster locken im Monatstakt mit neuen Sonderaktionen oder legen regelmäßig Rabatte auf. Eine Auswahl der interessantesten Angebote und Schnäppchen bietet unsere regelmäßige Monatsübersicht. Wie üblich richtet sich die Zusammenstellung vorwiegend an Privatkunden, Selbstständige und kleinere Unternehmen.

1&1

1&1 aus Montabaur reduziert diverse Hosting-Pakete bei zwölf Monaten Vertragslaufzeit. Die ersten sechs Monate gibt es jeweils zum Nulltarif. Mit dabei ist zum Beispiel das Hostingpaket 1&1 Starter: Bis 30. September ist es sechs Monate lang kostenlos, danach müssen Kunden 3,99 Euro bezahlen. Das Paket ist für überwiegend statische Inhalte gedacht, inkludiert 10 Gigabyte (GB) Webspace und 1 Domain.

Ebenfalls sechs Monate kostenlos ist der Tarif Basic für größere Webprojekte. Mit 50 GB Webspace, zwei Domains und über 140 Apps bietet der Tarif schon deutlich mehr, kostet nach den sechs Freimonaten allerdings mit 6,99 Euro fast das Doppelte. Wer noch mehr braucht, kann das 0-Euro-Angebot für Unlimited nutzen, das dynamische Inhalte unterstützt nebst drei Domains, über 140 Apps, unbegrenzt Webspace und einen Mobile Website Builder mitbringt. Kostenpunkt nach den sechs Freimonaten: 9,99 Euro.

Unlimited Plus für Ressourcen-intensive Webseiten kommt mit vier Domains, App-Experten Support und garantierten 2 Gigabyte Arbeitsspeicher und kostet nach sechs Monaten 19,99 Euro.Für alle 1& 1 Produkte gilt eine Einrichtungsgebühr von bis zu 14,90 Euro, aber auch eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, innerhalb dieser Frist kann jederzeit gekündigt werden.

1blue AG

Der Anbieter 1blue AG aus Berlin bietet September-Buchern ebenfalls Rabatte für seine 24-Monate-Laufzeit-Verträge. Zehn "de-Domains" gibt es im Paket 1blu-Homepage XXL für dauerhaft 2,49 Euro inklusive 80 Gigabyte (GB) Webspace, 50 MySQL-Datenbanken und 500 E-Mail-Postfächern, 1blu-Homepage Power mit drei Inklusiv-Domains, 35 GB Webspace und 300 Postfächern nebst diversen Skriptsprachen gibt es für 1 Euro pro Monat für die jeweils erste Vertragslaufzeit von 12 Monaten, danach werden 4,90 Euro pro Monat fällig.

Für die jeweils erste Phase von sechs Monaten können Kunden bis 30. September 1blu-Homepage ProPlus für 1 Euro im Monat bestellen, danach kostet der Tarif 8,90 Euro monatlich. Ebenfalls reduziert ist das 1blu-Performance-Paket L mit 10 Mbit/s Bandbreite, drei Inklusiv-Domains, vier externen Domains und 100 GB Webspace (1 Euro für die ersten drei Monate). 1blu-myPage L, 1blu-myBlog A, 1blu-myCMS A und 1blu-myShop sind sogar kostenlos in den ersten sechs beziehungsweise zwölf Monaten. Auch bei Domains winkt Reduzierung: 18 Cent werden in den ersten zwölf Monaten berechnet, danach wieder 28 Cent.

Alfahosting

Alfahosting aus Halle hat ebenfalls ein Septemberpäckchen geschnürt für mehrere Tarife im 24-Monate-Laufzeit-Modus. So ist der Webhosting-Tarif Multi XL bei Buchung im September 2014 schon für nur 1,99 Euro in den ersten sechs Monaten erhältlich. Danach klettert der Preis wieder auf 3,99 Euro. Mit dabei: 25 Gigabyte (GB) Speicherplatz, 300 Postfächer und 10 MySQL-5-Datenbanken.

Der Webhosting-Tarif Business XL schlägt bei September-Buchern in den ersten sechs Monaten mit 6,99 Euro zu Buche und wird danach wieder mit 9,99 Euro berechnet. Er kommt mit vier Domains, 100 GB Webspace, Traffic-Flat, 30 Datenbanken und 2.500 E-Mail Konten.

Bei 24 Monaten Laufzeit kostet der Reseller Plan B 8,99 Euro im ersten halben Jahr bevor wieder 19,99 Euro berechnet werden. Auch bei Magento XL sind Rotstiftzeiten: In den ersten sechs Monaten werden 19,99 Euro fällig statt 49,99 Euro.

Besonders günstig wird es beim Homepage-Baukasten: Hier reduzieren die Hoster aus Sachsen-Anhalt ihren Preis von 7,99 Euro auf 0,99 Euro, also um 87 Prozent Nach drei Monaten wird jedoch wieder der reguläre Preis bezahlt. Der Baukasten bietet eine Einsteiger-Webseite mit Auswahl aus über 200 fertigen Branchenvorlagen vom Alleinunterhalter bis zum Fitness-Studio, einer Domain, bis zu zehn Unterseiten und bis zu 20 App-Punkten.

All Ink

Auch Anbieter All-inkl.com nimmt an der Preisreduktions-Parade teil. Seit einiger Zeit bieten die Friedersdorfer jeweils drei Nulltarif-Monate an. Die Inklusiv-Domains sind nicht nur auf ".de" beschränkt - auch Klassiker wie ".info", ".org" und ".biz" reihen sich ein. Zusatz-Schmankerl: Die Einmalgebühr entfällt ebenfalls.

Zu den reduzierten Tarifen gehört beispielsweise All-Inkl Privat mit 50 Gigabyte (GB) Speicherplatz, 500 Postfächern und fünf MySQL-Datenbanken und drei Inklusivdomains. Nach den sechs Null-Monaten werden 4,95 Euro berechnet.

All-Inkl PrivatPlus ist das Upgrade mit 1.000 E-Mail-Postfächern, 100 GB Speicher und 25 Datenbanken zu 7,95 Euro nach der Schonzeit. 9,95 Euro kostet All-Inkl Premium nach der Rabattphase. Hier sind neben diversen Skriptsprachen, 25 Cronjobs, 250 GB Speicher und 2.000 E-Mail-Postfächer mit im Paket. Außerdem gibt es eine 24-Stunden-Hotline.

server 4 you

Die zur intergenia-Gruppe gehörende Hosting-Marke Server4You lockt vServer-Kunden bei 24 Monaten Vertragslaufzeit mit 6 Günstig-Monaten. Bei Buchung des vServers PRO X5 mit 2 Gigabyte (GB) garantiertem Arbeitsspeicher, 4 GB dynamischen RAM und SSD-Platte, die bis zu zehnmal schneller ist als herkömmliche Festplatten, winken in den ersten sechs Monaten 4,85 Euro Grundgebühr, danach 8,85 Euro monatlich. Die Einrichtungsgebühr entfällt.

Auch im Bereich Dedicated Server gibt es im September günstige Konditionen: So ist EcoServer ENTRY X6 mit 4 GB DDR2-RAM und 2x320 GB SATA II-Platte, unbegrenztem Traffic und ohne Mindestlaufzeit einen Monat kostenlos erhältlich. Danach werden 18,99 berechnet. Bei EcoServer BIG X6 winkt ein 50-Euro-Treuebonus auf der vierten Monatsrechnung bei 35,99 Euro monatlich. Der Tarif bietet einen AMD Athlon II (Quad-Core)-Prozessor, 16 GB DDR3-RAM und 2x 1.500 GB SATA II-Festplatte ohne Mindestlaufzeit.

Hinweis: Die PlusServer AG und ihre Tochtergesellschaften sind - wie onlinekosten.de - Beteiligungen der Bellaxa AG.

strato

Der Berliner Anbieter Strato bietet bis 8. Oktober Sonderkonditionen. Diverse Hosting-Pakete sind sechs Monate kostenlos erhältlich, danach wieder zum regulären Preis, sofern die Mindestvertragslaufzeit von zwölf Monaten akzeptiert wird. Bei Strato sind 14,90 Euro Einrichtungsgebühr üblich.

PowerWeb Starter fällt beispielsweise unter den Rotstift: Nach sechs Monaten Nulltarif sind 2,99 Euro monatlich fällig. Im Paket enthalten: eine Domain, 15 Gigabyte (GB) Webspace, zwei Datenbanken, zwei App-Installationen. Ebenfalls mit dabei: PowerWeb Basic mit einem Folgepreis von 4,99 Euro. Hier winken zwei Domains, 30 GB Webspace, zehn Datenbanken und zehn App-Installationen.

PowerWeb Plus gibt es für 8,99 Euro pro Monat nach den sechs Monaten Schonfrist. 50 FTP-Zugänge sind hier inkludiert. Außerdem gibt es 60 GB Webspace, drei Domains und 20 Datenbank-Anbindungen sind möglich.

PowerWeb Pro 6 kostet nach den Freimonaten 14,90 Euro monatlich, während PowerWeb Ultimate schließlich nach der Rabattfrist mit 24,90 Euro zu Buche schlägt. Der Tarif für den anspruchsvolleren Seitenbetreiber bietet 240 GB Webspace, 50 Datenbanken können angebunden werden und im 5 GB Postfachspeicher findet manche E-Mail Platz. Auch Cron-Jobs können in diesem Paket angelegt werden.

UD Media

Bei UD Media entfällt im Serversektor aktuell die Einrichtungsgebühr. Root-Server, Managed Server und Windows Server sind somit für 169 Euro, 189 Euro beziehungsweise 199 Euro monatlich erhältlich. Der Anbieter legt Wert auf redundanten Ökostrom und ein redundantes Netz. Seinen Kunden bietet er außerdem kostenfreie Unterstützung und Backup-Speicherplatz, damit bei einem Hardware-Crash auch nichts verloren geht.

(Dorothee Monreal)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang