News

Webhosting im Juli: Sommerliche Sparpreise für Homepages und Server

Der Sommer ist da - und mit ihm spezielle Aktionsangebote der Webhosting-Anbieter. Dabei haben einige Provider sich nette Anlässe für die Schnäppchen einfallen lassen. So bietet Hetzner Online Sonderkondition für den Einzug der deutschen Fußball-Nationalmannschaft ins WM-Viertelfinale.

02.07.2014, 09:29 Uhr
Datenverkehr© Julien Eichinger / Fotolia.com

Angebote und Preisnachlässe rund um das Hosting von Internetseiten machen auch vor den Sommerferien nicht Halt. Auch im Juli purzeln die Preise. Unsere Monatsübersicht zeigt eine Reihe der aktuellen Angebote für Privatnutzer, ambitionierte und professionelle Webseiten-Betreiber.

Übersicht

1. 1&1: 1&1 lockt weiter mit 0-Euro-Aktion 
2. Strato: Zweite Rabattrunde für 50 Prozent-Aktion und Nulltarif
3. All-Inkl.com: Sechs Monate ohne Grundgebühr
4. Alfahosting: Homepage-Baukasten und Dedicated Server reduziert
5. Euserv: Summer-Server zu 45 Euro pro Monat
6. Hetzner Online: Null Einrichtungskosten zum Viertelfinale
7. Server4You: Bis zu 184,99 Euro sparen
1&1 aus Montabaur verlängert seine Nulltarif-Aktion aus dem Juni bis 31. August 2014. Linux-Hostingpakete sind somit weiterhin sechs Monate kostenlos erhältlich, wenn Kunden sich für zwölf Monate Laufzeit entscheiden. Danach werden je nach Paket monatlich 3,99 Euro, 6,99 Euro, 9,99 Euro oder 19,99 Euro berechnet nebst Einrichtungsgebühr von 8,60 Euro.

Im Angebot sind ebenfalls weiterhin die 1&1 Website Baukästen mit Designs und Bildern für über 200 Branchen. So kostet Basic ein Jahr lang 0,99 Euro, danach 9,99 Euro monatlich. Plus für den professionelleren Auftritt bietet Zusatzfunktionen wie Social Media Integration und Suchmaschinenoptimierung und kostet ein Jahr lang 4,99 Euro statt 9,99 Euro. Wer sich besonders gut in Suchmaschinen präsentieren will, entscheidet sich für Option Pro: Laut Anbieter beraten 1&1 SEO-Experten die Kunden hier zuzüglich bei der Positionierung bei Google & Co. Dafür werden zwölf Monate lang 9,99 Euro berechnet, danach sind wieder 29,99 Euro fällig. Alle Optionen gelten bei zwölf Monaten Laufzeit und beinhalten eine 30 Tage Geld-Zurück-Garantie. Nähere Informationen gibt es auf der 1&1-Internetseite.


Die Telekom-Tochter Strato verlängert ihre Sonderkonditionen für den Strato-Homepage-Baukasten für Neuabonnenten bis zum 3. August 2014. 12 Monate lang  kostet der Webseiten-Assistent monatlich 5,90 Euro, danach erhöht sich die Monatsgebühr auf 8,90 Euro. Die Einrichtungsgebühr entfällt.

Wer nicht zufrieden ist, erhält jedoch bis zu 30 Tage nach Abo-Beginn sein Geld zurück. Der Baukasten soll Einsteigern das Erstellen und Betreuen einer Website ermöglichen: Mit wenigen Klicks ist die Seite zusammengestellt, mit eigenen Bildern und dem Wunschdesign aus 250 Vorlagen versehen, so der Anbieter,  auf Wunsch mit Referenzen zu Facebook & Co. Strato zufolge sind die Webseiten sowohl für Tablets als auch für Smartphones optimiert.

Wer seine Webseiten für Suchmaschinen aufhübschen will, kann die Pro SEO Edition buchen - der sogenannte Pro Ranking Coach soll helfen, die Seite so zu optimieren, dass sie in Suchmaschinen besser gefunden wird. Dieses Paket kostet in der Aktionsphase für Neueinsteiger 11,90 Euro pro Monat, danach 14,90 Euro pro Monat. Auch die 50-Prozent-Aktion und die Aktion "Ein Jahr zum Nulltarif" für  Webhosting-Pakete und die Webshops aus der Webhosting-Übersicht vom Juni gehen in die zweite Runde: Strato verlängert den Rabatt bis 3. August 2014.


All-Inkl.com aus Sachsen hat ebenfalls ein Sommerschnäppchenpaket geschnürt. Für alle Webhosting-Pakete verzichtet der Anbieter bei Schnellentscheidern sechs Monate lang auf die Grundgebühr und auf die Einrichtungsgebühr von 14,95 Euro. Die Kunden müssen allerdings bis 13. Juli 2014 buchen, um in den Genuss des Vorteils zu kommen. So gibt es das Einsteiger-Paket All-Inkl Privat sechs Monate kostenfrei, anschließend wieder zum regulären Preis von 4,95 Euro. Mit dabei sind 3 Domains, 50 Gigabyte (GB) Speicherplatz, Traffic-Flat und ein Software-Installer, der eine Reihe von Open Source Produkten gleich auf der Webseite installiert. Die Grundgebühr entfällt ebenfalls sechs Monate für All-Inkl PrivatPlus,All-Ink Premium und All-Inkl Business. Sie kosten nach Ablauf der Einstiegsphase 7,95 Euro, 9,95 Euro und 24,95 Euro monatlich und bieten bis zu 20 Domains und 500 GB Speicherplatz.
Der mitteldeutsche Webhoster Alfahosting verlängert seine Angebote aus dem Juni auch im zweiten Sommermonat. Außerdem im Angebot: Der Tarif Homepage Business Start kostet bis Ende Juli 2014 in den ersten drei Monaten 1,99 Euro statt 7,99 Euro.

Wer sich für einen dedizierten Server interessiert, könnte dort ebenfalls an der richtigen Adresse sein. Der Dedicated Server L ist in den ersten drei Monaten für 19,99 Euro erhältlich statt für 6,99 Euro. Nach Ablauf des dritten Monats wird wieder der reguläre Preis berechnet. Gültig ist das Angebot bei dreimonatiger Mindestlaufzeit. Die Einrichtung ist bei Alfahosting kostenfrei. Nähere Informationen gibt es auf der Webseite des Anbieters.


EUserv startet in die schönste Zeit des Jahres mit dem "Summer-Server"-Angebot. 50 Stück können bis maximal 23. September 2014 bestellt werden, solange der Vorrat reicht. Der "Summer Server Classic 2014" bietet Intel XEON E3 1245v2 (Ivy Bridge) mit 4x3,4 Gigahertz (GHz) Taktrate, 32 GB RAM, 2x2000 GB SATA3, 100-Megabit-Anbindung und 30 iPv4 Adressen. Als Betriebssystem stehen diverse Linux-Distributionen und Windows-Betriebssysteme zur Wahl. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt zwölf Monate, bezahlt wird im Voraus.

Hetzner Online freut sich mit den Fußballfans zum Einzug der Deutschen Elf ins Viertelfinale und verzichtet bei seinen Root Servern der EX- und PX-Modelle im Juli 2014 auf die Einrichtungsgebühr. Die Kunden können dadurch dem Anbieter zufolge bis zu 139 Euro sparen. So beträgt die Setup-Gebühr für EX40 mit Intel Core i7-4770 Quadcore-Prozessor  und 32 Gigabyte DDR3 RAM üblicherweise 49 Euro. Im Juli gibt es die Einrichtung zum Nulltarif. Root Server SX und DELL Poweredge R720 fallen jedoch nicht unter das Sonderangebot. Hier beträgt die Einrichtungsgebühr weiterhin zwischen 69 Euro und 299 Euro.

Die Intergenia-Tochter Server4You hat bis Ende Juli 2014 ebenfalls den Rotstift angesetzt. Bis zu 184,99 Euro können die Kunden bis Ende Juli bei Buchung der folgenden dedizierten Server sparen: EcoServer Entry X6 mit dem Zweikernprozessor AMD Athlon X2, 4 GB RAM und 2x 320 GB SATA II Festplatte, EcoServer Large X6 mit AMD Athlon II (vier Kerne), 8 GB RAM und 2x S1.000 GB SATA II Platte und EcoServer BIg X6, gleicher Prozessor, 16 GB RAM und 2x 1.500 GB Festplatte.

Der erste Monat ist jeweils kostenlos, danach werden 18,99 Euro, 28,99 Euro beziehungsweise 35,99 Euro fällig. Bei den letztgenannten Servern winkt ab dem vierten Monat ein Treuebonus von 30 Euro/50 Euro. Mindestlaufzeit gibt es nicht und im Aktionszeitraum entfällt auch die Setup-Gebühr von 99 Euro.

Hinweis: Die intergenia und ihre Tochtergesellschaften sind - wie onlinekosten.de - Beteiligungen der Bellaxa AG.

(Dorothee Monreal)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang